Fressen Griechische Landschildkröten Teichmolche?

Das Ergebnis basiert auf 6 Abstimmungen

Ja 66%
Weiss nicht... 33%
Nein 0%

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ja

Mh also wenn ich jetzt mal von meinen SK ausgehe (ich habe Mauren, aber so riesig ist der Unterschied da jetzt nicht), würden sie ihn vermutlich nicht fressen. Die interessieren sich auch nicht für Regenwürmer etc ;D Aber je nach Geschmack der Schildkröte könnte es schon passieren, je nachdem wie schnell der Molch natürlich ist. Wenn er schnell genug ist würe ich sagen, da geben die SK eher mal auf und begnügen sich mit dem, was nicht weglaufen kann - Pflanzen ;D

Mal abgesehen davon kann ich mir nicht vorstellen, dass ein Topfuntersetzen eine wirklich artgerechte Behausung für den Molch sein kann. Irgendwo muss er ja herkommen - habt ihr in der Nähe einen schönen, naturnahen Teich, der nicht ausgetrocknet ist? Dann würde ich ihn da hinbringen, es geht ihm dort sicher besser. Gerade im Sommer sind zumindest meine Badeschalen ständig leer, ich fülle sie zwar so oft es geht nach, aber ein Molch braucht es ja ständig feucht.

20

Unsere Schale ist an einem schattigen Plätzchen zwischen Steinen und einem Thymian... Sie trocknet nie aus und ich glaube, das kommt einem wassersuchenden Molch gerade recht ;)

Unser Nachbar hat auch einen Teich, aber der ist sehr klein und unnatürlich (keine Wasserpflanzen und er ist so eine "Teich-Wanne", die man fertig in einem Baumarkt kaufen kann und dann einfach eine Schicht Beton darüber...). Ausserdem hat der Nachbar Hunde.

Aber da gibt es noch einen: Meine Kollegin hat einen schönen natürlichen Teich, wo bereits viele Molche darin leben. Diese Kollegin ist etwa einen Km entfernt, ich hoffe, dass der Molch diese Strecke überlebt. Ich werd's mir überlegen :D

0
25
@clemow

Wenn ichs mir recht überlege, ich habe auch eine kleine Schale im Schatten stehen, die auch seltener austrocknet. Aber trotzdem ist ein Topfuntersetzer wohl kaum ein geeigneter Ort für einen Molch ;D

Ich würde ihn zu deiner Kollegin bringen, das klingt nach einem guten/bessern Ort für ihn. Einen Kilometer wird er wohl überleben (hoffe ich). Vielleicht findet er da ja auch einen Partner um noch viele kleine Molche zu machen =P

0
20

Unsere Schale ist an einem schattigen Plätzchen zwischen Steinen und einem Thymian... Sie trocknet nie aus und ich glaube, das kommt einem wassersuchenden Molch gerade recht ;)

Unser Nachbar hat auch einen Teich, aber der ist sehr klein und unnatürlich (keine Wasserpflanzen und er ist so eine "Teich-Wanne", die man fertig in einem Baumarkt kaufen kann und dann einfach eine Schicht Beton darüber...). Ausserdem hat der Nachbar Hunde.

Aber da gibt es noch einen: Meine Kollegin hat einen schönen natürlichen Teich, wo bereits viele Molche darin leben. Diese Kollegin ist etwa einen Km entfernt, ich hoffe, dass der Molch diese Strecke überlebt. Ich werd's mir überlegen :D

0

testudos sind reine pflanzenfresser... bestenfalls würden sie versehentlich einen sich im salat o.ä. befindlichen molch erwischen, aber aufgrund dessen größe wohl eher nicht verspeisen. auch ist so ein molch wesentlich flinker als eine schildkröte und würde sich wohl schnell in sicherheit bringen, wenn gefahr droht :).

und bitte fasse den molch nicht an oder setze ihn womöglich um... diese tiere sind geschützt und suchen sich ihr bevorzugtes gebiet... das können feuchtgebiete sein, aber auch trockene... molche leben nicht permanent im wasser. du würdest u. U. einiges durcheinanderbringen im leben der kleinen amphibie.

Ja

Grundsätzlich sind Griechische Landschildkröten Vegetarier, aber in kleinen Mengen lassen sie auch einen Wurm, eine Schnecke oder einen Molch nicht liegen, wenn er/sie doof genug ist, nicht rechtzeitig zu verschwinden. Ich habe auch schon einige Male eine Molchlarve unter der Wasserschale der Griechen gefunden. Im Napf jedoch niicht.

Eine Gefahr für die Schildkröte bedeutet das nicht, denn die kommt auch mit solchen kleinen weichen Knochen klar. Also für die Schildkröte kein Problem. Für den Molch ist es eine natürliche Auslese, denn ein flinker Molch lässt sich nicht von einer Landschildkröte erwishen. Für Wasserschildkröten wäre das eine ganz natürliche Beute.

Ist die ,,Löwenzahnmilch" giftig für Griechische Landschildkröten? (Jungtiere)

Hallo.

Ich war vorher draußen, und habe meine griechischen Landschildkröten beobachtet .:-). Dabei habe ich festgestellt, dass meine 2 immer wieder mal Löwenzahn fressen. Und im Löwenzahnstil ist ja so eine Milch.

Ist diese Milch giftig für die Testudo Hermanni?

Danke für antworten. :)

...zur Frage

Können Griechische Landschildkröten im dunklem sehen?

Ich hole meine Griechischen Landschildkröten abends wenn es dunkel ist rein, damit sie über Nacht nicht frieren. Dann wachen sie auf und gehen rum. Ich mache dann das Licht aus damit sie schlafen. Also können Griechische Landschildkröten im dunklem etwas sehen?

...zur Frage

dürfen schildkröten stiefmütterchen fressen?

haben 3 Griechische Landschildkröten (testudo hermanni ) dürfen diese eig. stiefmütterchen fressen (habe ich im internet gelesen ) ? danke im vorraus !!

...zur Frage

Wie ist der Glaube der griechischen Götter entstanden ?

Ich mache ein Referat mit dem Thema griechische Götter sagen (glaube). (ich würde mich freuen wenn ihr mir antwortet) danke # griechischen Göttersagen # entstehung des Glaubens PS:Patyly28 ;D

...zur Frage

Würde eine Katze lieber eine Maus oder Katzenfutter mit 70% Gemüseanteil fressen?

Ich glaube das die meisten Katzen lieber das Katzenfutter fressen würden, aber warum ist das so? Katzen sind ja Fleischfresser, und doch würden, da bin ich mir sicher, viele Katzen das Katzenfutter mit 70% Gemüseanteil bevorzugen.

...zur Frage

Molchlarven wohin damit?

Hallo, wir haben ein kleines Problem.

Bekannte von uns haben aus Ihrem Gartenteich Molchlarven entnommen und uns mitgebracht, weil sie dachten, es seien Axolotl. Wir haben ein recht großes AQ mit 4 Axolotl.

Seit gestern leben diese Tierchen in einem kleinen Behälter.

Klar könnten wir diese unseren Axolotl zum jagen und fressen geben, aber leid tun sie mir schon. Sind sie nicht auch geschützt?

Meine Frage nun: Was soll ich mit diesen kleinen Minilurchen tun? es sind ungefähr 8 Stück

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?