Fressen diese Raupen nur die weißen oder nur die rosaroten Kastanien?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Raupen und Puppen entwickeln sich fast ausschließlich in den Blättern der weißblühenden Gewöhnlichen Rosskastanie ( Aesculus hippocastanum).

https://de.wikipedia.org/wiki/Rosskastanienminiermotte


Schadwirkung
Die Wirtspflanze der Kastanienminiermotte ist die weißblühende Rosskastanie (Aesculus hippocastanum). Es existieren auch vereinzelte Befallsmeldungen von einigen anderen Rosskastanienarten und sogar anderen Baumarten, z. B. von Bergahorn. Bis jetzt handelt es sich dabei jedoch um Ausnahmen. Die in der Stadt häufig gepflanzten, rotblühenden Rosskastanien (Aesculus x carnea) bleiben weitgehend befallsfrei.
http://www.stadtentwicklung.berlin.de/pflanzenschutz/merkblaetter/de/download/kastanienminiermotte.pdf
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?