Fressattacke.. Setzt sich das jetzt alles gleich wieder an?

5 Antworten

Iss jeden Tag ein Stück Süßes! Dann kommen keine Fressanfälle! Und Salz muss auch mal sein! Bau doch am besten jede Woche einen Cheatday ein!
Um 1 Kilo zuzunehmen, musst du 7000kcal mehr essen, als deinen Tagesbedarf! Also so 9.000kcal! Das essen Bulimiekranke, bevor sie k0tzen! Sowas schafft ein normaler Mensch nicht... und mega viel war das jetzt auch nicht... du nimmst kaum zu, vielleicht 100g...

Also wirkt sich der cheat day nicht so stark aus, wenn ich dann morgen wieder normal weiter mache?
Hab mich halt heute jetzt auch gar nicht bewegt.. aber die letzten zwei Wochen Eig jeden Tag Sport gemacht.

0

Wie gesagt, maximal 100g mehr! Also wenn du zunimmst, würde man es auf keinen Fall sehen!

0

Die Fressattacke ist erklärlich. Du nimmst ca. 1.200 kcal zu dir, treibst aber sehr viel Sport. Das reicht nicht für den Grundbedarf. Außerdem wirst du Mangelerscheinungen haben. Dann meldet sich der Körper mit Fressattacken.

Gönne deinem Körper das Essen. Er freut sich darüber! :-)

Nein nein ich nehme immer so 1800 zu mir und verbrenne aber ca 500/600 durch Sport.
Das müsste doch Eig passen?

0
@ginamoon99

Irgendetwas fehlt dem Körper, sonst würde er sich nicht mit Fressattacken melden.

0

Hallo! Einen dauerhaften Erfolg hast Du nur mit dem richtigen und auch effektiv gemachten Sport bei wenn dann nachhaltig umgestellter Ernährung. 

Fressattacken kommen meistens wenn man das Abnehmen über Diät oder Hungern regeln will und das ist eh falsch.


Andere nehmen nur durch Sport genügend ab, bei einer guten Freundin sind es 40 kg. Nicht gehungert, keine Diät - aber seit 14 Jahren Idealgewicht. 

Kein Hunger - keine Fressattacke. 


Ich wünsche Dir alles Gute.




















Was möchtest Du wissen?