Fressanfall hilfe?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei Magersucht sollte man unbedingt die in einer Klinik begonnene Therapie ambulant fortsetzen. Nach einem Klinikaufenthalt ist die Magersucht keineswegs besiegt. Ich weiss was ich schreibe, ich hatte selber Magersucht. Ich brauchte eine längere Therapie um die Magersucht zu bekämpfen. Während meiner Krankheit hatte ich auch immer mal wieder solch unangenehme Fressanfälle. Glaube mir als ich wieder einen normalen Bezug zum Essen hatte wurden die FA weniger und hörten schliesslich ganz auf. Solltest du nicht mehr in einer Therapie sein würde ich mir überlegen ob es nicht auch für dich eine Option wäre, eine ambulante Therapie zu machen. Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Sorge, die Bauchschmerzen kommen sicher daher, weil es für dich zur Zeit ungewohnt ist, sowas zu essen.

Mach dir eine Wärmflasche und trinke Kamillentee. Das wird schon wieder.

Und Sport ist nicht angezeigt und auch nicht nötig. Bei deinem Gewicht darfst du sowas locker essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Larissaweb1
05.02.2016, 18:12

Ich will aber nicht zunehmen un ddas werde ich jetzt wohl leider 😭😭 aber danke für die tipps ich mach mir gleich nen tee und hol ne wärmeflasche

0

Einmal die Woche kann ich so viel reinstopfen, wie ich will, ich nehme nicht zu. Sowas verhindert an den anderen 6 Tagen diese Heißhungerattacken, man will einfach gar nichts Süßes essen, wenn man es an einem Tag in der Woche übertrieben hat.

Permanent die Kalorien zu reduzieren bringt übrigens auf Dauer gar nichts. Der Grundumsatz senkt sich irgendwann. Das heißt, man müsste noch weniger Kalorien zu sich nehmen. Daher einmal in der Woche den Stoffwechsel ankurbeln, in dem man Süßes, Pizza, etc. isst.

Man kann somit auch schlank werden und bleiben, ohne zu hungern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Larissaweb1
05.02.2016, 18:11

Ich nehme aber immer total viel uu durch fressanfälle und das hungee ich dann wieder runter damit ich nicht weiter zunheme und so geht es immer weiter ich bin gefangen in einem kreislauf

0

Du bist nicht auf dem Weg der Besserung, wenn du bei deinem Gewicht es noch nötig hast die Kalorien zu zählen. Außerdem widersprichst du dir selbst, wenn das stimmt was du hier schreibst. Ich hoffe, dass du dir schnell hilfe von experten holst und nicht aus dem Internet. Du kannst einem echt leid tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?