Fressanfälle Magersucht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich hatte dasselbe Problem,hab das aber erst innerhalb ein paar Monate durch die Hilfe von Psychotherapeuten und ambulanter Therapie in den Griff bekommen.Als Hilfe kann Ich dir also nur sagen dass du dir Hilfe suchen solltest wenn es zu schlimm wird sonst kann das schnell zu einem Teufelskreislauf führen (zb Bulimie nach meiner Erfahrung)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fressattacken verhindern ? Wirst du wohl nicht schaffen .

Das ist ein eindeutiges Zeichen von deinem Körper , dass du viel zu wenig Zucker ( oder Kohlenhydrate)zu dir nimmst ( z.B. Obst )

Dein Körper wehrt sich gegen Eine unterzuckerung .

Bei mir war das auch so . Meine Hände  haben dann auch immer total gezittert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?