Frequency Festival 2013

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also ich baue entweder Dienstag (wenn sie mich reinlassen) oder Mittwoch mein Zelt auf. Dann am Donnerstag geht es los mit Auftritten. Es gibt eine Greenstage eine chillige leisere Bühne wo halt (außer am Abend) nicht so herumgehüpft wird und so. Eine Racestage, also eine typische Bühne mit sehr lauter Musik für Rockbands und sonstige Headerbands.

Die zwei oberen sind für die Hauptacts.

dann gibt es noch so kleinere Hallen in denen dann unbekanntere Bands auftreten die Musikqualität ist zwar nicht ganz so gut aber auch in den Hallen kommt richtig Festivalstimmung auf.

Der Campingplatz ist von den Bühnen abgetrennt und in den "Bereich mit den Bühnen" kommst du nur mit einem Festivalband welches du am Eingang eh bekommst. Welche Band wo Auftritt steht am Festivalpass den du am Infopoint bekommst. Außerdem empfehle ich dir dort auch Ohrstöpseln mitzunehmen du wirst sie brauchen wenn du zur Racestage gehst.

Viel spaß am Frequency ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Birgit93
11.07.2013, 19:46

Dankeschön, wünsche ich dir auch! :)

0

Was möchtest Du wissen?