Fremdsprachenkorrespondentin! 3 Fremdsprachen! Zuviel?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es ist absolut machbar - ausschlaggebend ist allein deine Motivation. Dazu alles gut organisiert und du brauchst keine Bange haben. Ich habe innerhalb eines Jahres 2 Sprachen gelernt, ganz ohne Schule, nur mit Sprachkursen. Du glaubst nicht wie schnell man lernt, wenn man jeden Tag nur eine halbe Std. konzentriert daran arbeitet. Dazu noch etwas Radio in der betreffenden Sprache und es geht wirklich gut. Passende Radiosender findest du leicht übers Internet http://dieweltverstehen.de/mit-internet-radio-die-fremdsprache-im-ohr/ - Viel Erfolg bei der Ausbildung!

Eine Frage, wenn ich zB Französisch lernen will, welcher RadioSender eignet sich da am besten? So dass die langsam und deutlich sprechen? Gäbe es da vielleicht ein Sender, der extra auf sowas spezialisiert ist?

Und gibt es nur einen Französischen und Brasilien Radiosender? Oder gibt es vielleicht auch noch? Arabisch? Spanisch?

Ich hoffe ich überlaste dich nicht mit meinen Fragen.=) Danke nochmal

0

MMh OK ich habe es gefunden: http://www.radioguide.fm/ Leider keine Arabischen Sender dabei!

Bleibt mir nur noch eine Frage offen:

Wenn ich Französisch lernen will, welcher RadioSender eignet sich da am besten? So dass die langsam und deutlich sprechen? Gäbe es da vielleicht ein Sender, der extra auf sowas spezialisiert ist?

Danke nochmal!

0
@Lalu89

Das kann ich dir leider nicht sagen, aber ich denke nicht dass es dafür spezielle Sender gibt. Probiere einfach verschiedene Sender aus und lasse sie laufen, während du zuhause bist. Du merkst schnell, was dir gefällt - Vorallem aber bekommst du die Sprache ins Ohr :)

0

Man kann schon drei Fremdsprachen in drei Jahren lernen. Ich nehme aber mal an, dass die Anforderungen und das Lernpensum nicht so hoch ist. Aber eine gute Basis bekommst du da allemal. Natürlich wäre es gescheiter nur 2 Sprachen zu lernen, die aber dafür intensiver.

Hey, 1. Danke für deine Antwort. 2. Ich habe eine Fragem kennst du denn das BKS in Köln?

Lg

0

Natürlich ist es machbar, wenn dir es Spaß macht Sprachen zu erlernen. Es gibt Leute die lernen pro Jahr 4 Fremdsprachen, also denke ich schon, dass man 3 in 3Jahren lernen kann. Es muss dir nur Spaß machen, sonst ist alles schwer.

Viel Erfolg:)

Ach und welche Sprachen sind es denn?

Hey, dir danke ich auch für deine Antwort! Ich liebe Fremdsprachen..:) 1. Fremdsprache ist natürlich Englisch. 2. Kann man wählen zwischen Französisch und Spanisch. 3. Französisch / Spanisch / Italienisch oder Türkisch.

Von Vorrausetzungen war nicht die Rede, da muss ich mich genauer Informieren.

Also ich würde gerne 1.Eng,2.Franz.,3.Ital. oder Sp.

Ich hab mir alles richtig durchgelesen und ich finde die Schule klasse! Besonders finde ich gut, dass die so viele Partnerschulen haben. Total Europa fixiert!

0
@Lalu89

Kein Problem:)

Ich glaube ich würde dir eher zu Spanisch, als zu Italienisch raten, da Spanisch mehr Leute sprechen, aber letztendlich muss du das ja entscheiden.

Viel Spaß und viel Erfolg:)

Lg ball 95

0

ich kenne diese schule auch nicht, aber ich mache diese ausbldung in berlin. es ist möglich, 3 sprachen zu lernen. beachte aber bitte, dass fremdsprachenassistentin und fremdsprachenkorrespondentin nicht das gleiche sind!

Hey, danke für deine Antwort! Man kann bei der IHK die Prüfung zum Fremdsprachenkorrespondenten ablegen. Ehrlich gesagt kenne ich den Unterschied gar nicht, kannst du es mir bitte erklären? Danke im voraus

0
@Lalu89

kaufmännische assistenten mit fachrichtung fremdsprachen übernehmen mehr wirtschaftliche aufgaben und haben dafür mehr wirtschaftskurse wie z.b. vwl, bwl usw. diese inhalte können sie dann auch fremdsprachlich vermitteln. fremdsprachenkorrespondenten übersetzen und korrespondieren hauptsächlich, dabei aber nicht nur auf wirtschaft bezogen sondern sämtliche themen. mit dieser ausbildung hast du z.b. bessere voraussetzungen für ein anschließendes dolmetscher-studium.

gern geschehen :)

0

Was möchtest Du wissen?