Fremdschulden und Einnahmen beim melden des Sozialleistungsbetrug relevant?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hartz 4 Empfängerin und seit 2 Monaten ohne Abmeldung im Urlaub

Das einzige was Du melden kannst, ist das Deine Bekannte im Urlaub (Ausland, innerhalb Deutschland?) ist ohne sich abgemeldet zu haben.
21 Tage sind im äußersten Fall glaube ich genehmigungsmöglich.

Geld was ich Ihr geliehen habe und vom Amt zurückbezahlt wurde hat sie behalten.

Geld welches Du ihr geliehen hast?
Ich vermute mal, das sie noch keine Leistungen erhalten hat und Du in Vorkasse getreten bist?
Da kannst Du Dich nicht an das Amt wenden, das ist Eure Privatsache.

Hast Du z.B. Stromkosten, Miete überwiesen!

Könntest Du das bei Ihrer Sachbearbeiterin tatsächlich melden und evtl. zurückfordern. Das muss aber ganz genau in der Überweisung als Grund ersichtlich sein.

Hinzu kommen noch Schulden und Einnahmen mit denen sie die begleichen wollte

Andere private Gefälligkeiten, sprich verliehenes Geld kannst Du nicht belegen oder doch? Kannst Du aber beim Amt nicht anfordern.

Ansonsten bedenke, solltest Du sie anzeigen, wird sie keine Leistungen mehr erhalten und nach Ermessenslage sogar Geld zurück zahlen müssen, wenn Sie woanders gewohnt hat/wohnt.

Sprich wirst Du erst Recht kein Geld mehr von ihr in nächster Zeit erhalten können, wenn überhaupt jemals.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

seit 2 Monaten ohne Abmeldung im Urlaub

WENN das der Fall ist (was ich nicht glauben kann), bekommt sie eh kein Geld mehr vom JC.

Geld was ich Ihr geliehen habe und vom Amt zurückbezahlt wurde hat sie behalten.

Das JC zahlt keine Schulden.

Ich weiß nicht, was Du da melden willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

früher, in der DDR rekrutierte die STASI sogenannte „INOFFIZIELLE MITARBEITER“, die dann ihre nachbarn, arbeitskollegen, sportskameraden und sonstige menschen in ihrem umfeld bespitzelten, um diese dann anzuschwärzen. 

in der BRD hat es dieser staat nicht mehr nötig solche „IM's“ zu rekrutieren, denn die leute sind heutzutage durch schule und medien so gedrillt, dass sie dies, ganz von alleine machen. 

ES LEBE DAS DENUNZIANTENTUM – ES LEBE DER POLIZEISTAAT !

aber merke:

der könig liebt den verrat, nicht den verräter!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schreib die Fakten alle auf und gib es ans Amt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie von jemandem regelmäßig die Post geleert bekommt und trotz Abwesenheit zu Terminen erscheint, ist die Ortsabwesenheit überhaupt nicht relevant.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest alle Fakten auflisten. Was das Amt daraus macht, kann dir egal sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?