Fremdprodukte mit eigener Marke labeln.

3 Antworten

Das ist mit Genehmigung der Vorlieferanten - und die habt ihr - problemlos möglich und weit verbreitet. Siehe Eigenmarken der Discounter. Hersteller produziert, Discounter verkauft unter eigener Marke. Viel Glück!

Ich hoffe doch sehr das die Ware nicht von Kinderhand gefertigt wurde. Das mu0te ich noch eben sagen..so bin ich halt. Ansonsten viel Glück..lg Sky..

nein, aber ich würde mal das produkthaftungsgesetz lesen, das kann nie schaden

wenn jemandem etwas passiert, weil eure ware mangelhaft ist, haftet ihr für alles

gegen solche Ereignisse sind wir extra versichert. Aber das Produkthaftungsgesetz hat leider nichts mit Markenrecht zu tun. Du hast die Frage mit nein beantwortet, was macht dich da so sicher?

0

Auf eBay wahrscheinlich unwissentlich Replica/Plagiat gekauft, was tun?

Hallo Community!
Ich habe mir vorgestern mithilfe meiner Mutter ein Kleid für circa 100€ aus China bestellt. Auf diesem Kleid sind keine Markennamen, sondern nur ein romantischer Print mit Rosen und Balletschuhen abgebildet. Trotzdem ist dieses Kleid ein Replica der japanischen Marke Liz Lisa und ich denke auch nicht, dass der Deutsche Zoll das Kleid wie ein Plagiat behandeln und vernichten wird, denn ich kenne schon einige, die sich Replicas von Kleidern japanischer Marken aus China bestellt haben und nie irgendwelche Probleme mit dem Zoll hatten. Ich habe bei dem ebay-Angebot erst gedacht, dass es sich um das Original von Liz Lisa handelt, da der Markenname benutzt wurde, kein Hinweis von Replica zu finden war und auch die Originalbilder von Liz Lisa in der Beschreibung benutzt worden sind. Doch als ich mir nach dem Kauf und der PayPal-Zahlung die Bewertungen des Verkäufers durchgelesen habe (die alle positiv waren), ist mir klar geworden, dass ich wohl ein Replica gekauft habe, da einige etwas von "Replica in good quality" in den Bewertungen geschrieben haben. Ich persönlich ärgere mich aber gerade total. Ich möchte aber das Originalkleid haben und nicht irgendein Replica, von dem nicht mal was in der Beschreibung angegeben war! Gibt es irgendeine Möglichkeit, den Kauf rückgängig zu machen? Und würde der Käuferschutz von Paypal auch bei eher unbekannten japanischen Marken gelten? Was kann ich tun, um das Geld zurück zu bekommen?
Und vor allem habe ich doch Angst, eventuell Stress mit dem Zoll zu bekommen...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?