Fremdkörpergefühl im Hals :(

5 Antworten

ich habe das gleiche Problem seit über 1,5 Jahren. habe alle hno-ärzte in der gegend besucht, hatte magenspiegelung, zwei mal schilddrüse-ultraschall. alles ohne befund. dann sagte mir meine hausärztin, ich soll mir keinen quatsch einbilden, soll lieber ein gläschen sekt trinken und in die sauna gehen. das hat sie wirklich gesagt. und hat noch hinzigefügt, dass sie für mich nichts mehr machen kann. und ich quäle mich jeden tag aufs neue mit diesem imaginerem? etwas in meinem hals und denke daran, mich zu erhängen.

Habe zwar noch nicht von dieser Symptomatik gehört, aber es gibt die Möglichkeit mit einem Endoskop (Schlauch mit Kamera, das über Körperöffnungen eingeführt wird, z.B. Nase oder Mund) genau zu schauen, was dort vor sich geht. Gewöhnlicherweise wird vor der Untersuchtung ein Lokalanästhetikum in den Rachen gespritzt, welches den Würgereiz hemmt.

4

Das hört sich schon mal sehr gut an :) und wo muss ich mich melden? Doch nicht beim HNO Arzt oder ? Denn da hatte ich gefragt ob es andere Möglichkeiten gibt das zu untersuchen, da habe ich nur ein stures nein bekommen !( wahrscheinlich um kosten zu sparen) !!

0
9
@Jasmin306

Es gibt sicherlich einige HNO-Ärzte, die so etwas machen. Aber die müssen auch die entsprechenden Gerätschaften dafür zur Verfügung haben. Ansonsten macht das jedes Krankenhaus, dass eine endoskopische Abteilung hat, dann bräuchte man aber wohl eine Überweisung vom Hausarzt. Schonmal mit dem darüber gesprochen?

0

Hatte meine mama vor kurzem auch. Diagnose: Kehlkopfentzündung.

Kloß im Hals & stechender Schmerz im Brustkorb?

Hallo. Kennt das jemand? Ich habe seit gestern ein Fremdkörpergefühl im Hals & dazu stechenden Schmerz im Brustkorb, auf den Rücken liegend ist es besonders schlimm. Ich bin 19 Jahre alt, weiblich & Raucherin. Meine Mum tippt auf Sodbrennen, jedoch brennt nichts & aufstoßen muss ich auch nicht. Hab auch nichts besonderes zu mir genommen, wodurch es hätte ausgelöst werden können. Im Internet finde ich leider auch nichts hilfreiches. Wenn es morgen nicht weg ist, werde ich zum Hausarzt gehen. Aber wäre jetzt erstmal beruhigt wenn mir jemand sagen könnte was es evtl sein könnte. :/

...zur Frage

Dringend Hilfe - Kann ein Fremdkörpergefühl im Hals auch durch Stress entstehen?

Hallo,

Mir geht es gerade echt nicht gut...vielleicht kennt das jemand?

Seit Tagen empfinde ich so ein komisches Gefühl im Hals, als wäre da ein Kloß oder irgend was "spitzeres" im Weg. Beim Schlucken ist es immer da und auch an der gleichen Stelle. Als ich in den Hals guckte, sah ich dass der Hals von innen so leicht Ausschlag hat und eine Mandel so einen weißen Fleck...Zudem fiel mir auf, dass weiter unten am Hals irgend was an der Halswand saß, wie eine "Beule" ...zumindest sah das Stück so aus, was ich sah...

Habe gerade echt Panikzustände, dass mein Hals abschnürt, weil da irgend was ist und ich immer schwerer Luft kriege. Fühle mich jetzt schon so als ob ich anders Luft kriege...als wäre manchmal was über meiner Luftröhre....

Ich muss sagen dass ich vor einigen Tagen auch etwas Stress hatte...doch kann man rein durch Stress sowas extremes verspüren, als wäre ein Knochen quer im Hals?????

Das ist so ein ekliges Gefühl, kennt das jemand? Als wäre die Zunge eingerollt im Hals...so unbeschreiblich eklig...eng, komisch. Oder als würde der Hals an einer Stelle aneinanderdrücken...

Grad war mir so, als ob da ne Blase im hals ist und dann war es wie zuschnürend beim einatmen...hab gehustet und es kratzte so, wie ein klumpen kratziges zeug was sich irgend wo löste...irgend was ist da im Hals! :( Hat sich grad gelöst und woanders rangesetzt...man das kratzt grad so beim einatmen und ist eng...

...zur Frage

Atemprobleme wegen der Schilddrüse?

Hallo! :)
Ich habe vor knapp 3 wochen erfahren, dass ich einen Kropf an der Schilddrüse habe. ( hatte ein Fremdkörpergefühl im Hals seit 2 Wochen und bin zum Arzt). Ich nehme jetzt Jodinat, da meine Schilddrüsen anscheinend zu wenig Jod bekommen.  Ich habe auch schon das Gefühl, dass es besser geworden ist mit der Schilddrüse. Also das Fremdkörpergefühl ist nicht mehr dauerhaft da.

Meine Frage:

Ich bekomme manchmal schlecht Luft, vermehrt abends.
Vor allem das Einschlafen fällt mir schwer. Kurz bevor ich einschlafe wache ich wieder auf, weil ich das gefühl habe, dass ich aufhöre zu atmen. Also ich "wache auf" und hole tief Luft, dann wieder in die einschlafphase und wieder das gleiche. Ich kann nicht einschlafen obwohl ich sehr müde bin. Das Problem habe ich allerdings nicht soooo oft. Trotzdem was könnte es sein? Hängt es mit der Schilddrüse zusammen?

Und hängt es generell mit dem Kropf an der Schilddrüse zusammen, dass man schlechter Luft bekommt? Weil das mein Hauptproblem ist :/

...zur Frage

Fremdkörpergefühl im Hals nach Tablette

Hallo zusammen)

Ich habe gestern eine Tablette genommen, die ich ganz hinten an der Zunge beim Anfang vom Hals hingelegt habe, da ich Probleme mit Tablettenschlucke habe. Normalerweise trinke ich dann etwas, dann geht sie runter. Gestern habe ich sie so weit hinten hingelegt, dass sie gleich runtergerutscht ist. Nun habe ich seit gestern das Gefühl, als wäre noch etwas da, wie ein Klos im Hals. Ich bin auch noch erkältet, kann vielleicht auch davon kommen, habe aber angst, dass sie in die Luftröhre geraten ist und irgendwann noch weiter runter rutscht, kann das sein? Liebe Grüsse

...zur Frage

Herzrasen, Ohmachtsgefühl, ziehender Schmerz. Panikattacke oder ernst zunehmende Symptome?

Liebe Forumsgemeinde,

ich weiß ich sollte mich an meinen Arzt wenden. Dass werde ich am Montag der jetzt kommenden Woche auch tun. Letztes Jahr im Sommer fing es an. Oft wurde mir schwindelig so dass ich dachte ich werde gleich ohnmächtig. Anfangs war nur dass Schwindelgefühl mit einer flachen Atmung. Ich bekam das Gefühl nicht richtig Luft zu bekommen. Meist geschah es in ruhigen Situationen. In diesem Jahr trat aus einer Ruhesituation plötzliches Herzrasen auf. Ich konnte richtig spüren wie die Ohnmacht kam. Mir wurde schwarz vor Augen, mein Körper war schlapp. Dazu hatte ich ziehende schmerzen in linken Bein. Und erdrückende schmerzen im Brustkorb. Auch mein Hals zog sich zu. Ich hatte das Gefühl nicht recht schlucken zu können. Ich hatte angefangen stark und tief einzuatmen. Ich glaube fast, dass ich so der kommenden Ohnmacht entkommen bin. Meine Stirn Und eine meiner Gesichtshälften war nach den Anfall ganz heiß für längere Zeit. Auch die ziehenden Schmerzen im linken Bein blieben noch für eine Weile.

Ich hatte den Eindruck wenn ich mit der Hand in die nähe des Brustkorbes kam (auf der linken Seite) dass er noch sehr empfindlich ist und schmerzt. Bei mir hatte sich eine Todesangst breitgemacht und ich fing an zu weinen. Bei jedem dieser Anfälle war es bisher so (auch wenn dass jetzt lächerlich klingt), dass ich den drang nach Stuhlgang bekam. Und dann wenn es vorbei war auch auf die Toilette musste. Bisher ist dass mehrmals passiert und heute wieder. Mit genau den gleichen Symptomen.

Im Vorjahr darauf bekam ich ein Ekzem im Ohr dass einfach nicht abheilt und gegen Ende des Jahres Dellen auf 6 meiner Nägel. Die Aussehen als hätte man kleine Punkte reingedrückt, wie kleine Krater. Eine Untersuchung beim Hautarzt ergab nichts. Weder Schuppenflechte, Nagelpilz oder irgendeinen Mangel. 

Ich habe einerseits die Befürchtung dass es sich um ernste Symptome handelt. Aber aufgrund einer damaligen psychischen Erkrankung, denke ich auch ich könnte Panikattacken haben. Ich halte mich zwar für stabil seit längerer Zeit und hatte solche Zustände auch nie. Aber genau weiß man es ja nie. Ich würde mich gerne einmal komplett durchchecken lassen. Mein Arzt lässt dass aber nicht zu. Er schiebt generell alles auf meine Psyche. Auch wenn die Erkrankung schon mehrere Jahre zurückliegt.

Es würde mich allerdings beruhigen, wenn sich dass dann auch feststellen ließe durch entsprechende Untersuchungen. Vielleicht hat einer ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mir sagen ob ich mich verrenne und eine psychosomatisch bedingte Macke entwickle oder ob eventuell auch ernste Erkrankungen dahinter stehen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?