Fremdkörper in der Ferse

1 Antwort

falls du in glas getreten bist, sieht man das beim röntgen auch nicht. mir wurde jetzt ein glassplitter aus dem handballen entfernt. mir hat das auch keiner geglaubt, denn die verletzung, sturz mit einem glas, ist nun schon 33 jahre her. auch beim aufschneiden der hand, hat der op-arzt bis zum schluss gezweifelt und mich sicherlich für verrückt gehalten. dann kam der aha-effekt! 5mm lang und 2mm breit, spitz wie ein pfeil! gib nicht auf, geh zu einem anderen arzt und sag gleich, dass du glas vermutest.

Könnte Glas sein, mir ist vor kurzem ein Spiegel runtergefallen. Werde einen anderen Arzt aufsuchen. Vielen Dank. ;-)kam mir schon blöd vor, weil nichts gefunden wurde.

0

Könnte ich rheuma haben mit 14 jahren.?

Hallo. Ich bin 14 jahre alt und habe schreckliche schmerzen (meist nur abends) in den beinen (haubtsächlich knie) und das seit ich minimum 2 jahre alt bin. Wir sind ettliche male zum arzt, in die notfall aufnahme im spital, röntgen, ultraschall und auch zu einem ostheopaten und kein schwein hat auch nur annähermd etwas rausgefunden.. Ich bin sehr verzweifelt.... Doch in der notaufnahme im spital sah die schwester wenigstens die schwellungen an den knien und auch dass sie sehr heiss und rot sind.. Doch am nächsten tag als wir röntgen und ultraschall machten war es als wäre nichts gewesen.... Doch der ostheopate sagte mir (da ich langsam auch denke dass es rheuma sein kömnte) dass es in betracht zu nehmen seie... WAS SOLL ICH TUN??!!!

...zur Frage

Fersensporn, starke Schmerzen in der Ferse

Ich habe seit mehreren Wochen sehr starke Schmerzen in der rechten Ferse und kann zeitweise kaum auftreten. Der Orthopäde hat einen Fersensporn diagnostiziert und mir eine Spritze in die Ferse gesetzt. Die tat höllisch weh, aber genützt hat sie darüber hinaus leider überhaupt nicht. Als Therapie empfahl er Stoßwellen, wobei eine Sitzung bei ihm 50 Euro kosten würde. Da man um die 10 Sitzungen braucht, kann ich mir das nicht leisten und die Krankenkasse übernimmt dafür die Kosten nicht. Kennt vielleicht jemand eine alternative Behandlungsmethode zu den Stoßwellen? Gibt es sonst noch etwas, das hilft? Habe mir schon spezielle Einlagen im Sanitätshaus besorgt, doch die lindern die Schmerzen leider auch nicht. Ich weiß bald nicht mehr, was ich gegen die Schmerzen noch machen soll. Schmerzlinderndes Gel/Salbe hilft leider auch nicht dauerhaft.

...zur Frage

Abhilfe gegen Fersensporn?

Hallo, seit ca. März habe ich immer wieder auftretende Schmerzen im Bereich der Ferse, welche Anfang (ca 2 Wochen) dauernt schmerzten. Seit dem habe ich die Schmerzen ab und zu ein wenig. Heute konnte ich ein Röntgen machen lassen, auf welchem ein Fersensporn im oberen Bereich (oberer Fersensporn) festgestellt wurde. Wie kann ich den Fersensporn am besten wieder los werden? Können täglich mehrmals Dehnübungen dabei helfen oder kann der Fersensporn bei sporlticher Aktivität größer werden? Oder wäre eine Stoßwellentherapie angebrachter als die Dehnübungen?

Eines weiß ich jetzt, vor jedem sport wird intensiv aufgewärmt, ich glaube das genau dies das Problem war. Vor allem im Winter beim Skitourgehen bin ich immer vom Auto gleich mit den Skiern weggegangen ohne noch aufzuwärmen und seit diesem Winter hab ich die Schmerzen. Vielleicht musste von euch auch schon jemand Erfahrungen damit machen und kann mir Tipps geben ob Übungen ausreichen können bzw. was die bewirken (verschinden dürfte der Sporn ja deshalb nich oder?)

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?