Fremdgeküsst, betrunken, und nun Liebe ich die andere Person!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja super, du bist fremd gegangen, und ändern wird sich daran nun auch nichts mehr. Ich glaube kaum, dass du deinem Freund nun noch einmal ehrlicher Mine ins Gesicht blicken kannst. Insofern wäre für mich an deiner Stelle die beste Reaktion, mich zu trennen, zunächst ohne die Geschichte deinem Freund zu erzählen (damit würde ich noch 4-5 Jahre warten).

VOr allem, wenn man seinen Freund nicht so sehr oft sieht, da man eine Fernbeziehung führt, und man noch so jung ist, ist man manchmal überfordert. und wenn dann noch ein hübscher Kerl auf einer Party ist, der einem schöne Augen macht und noch dazu ein bsischen Alkohol im Spiel ist, ist es manchmal schwer zu widerstehen... Du musst Dir im Klarem darüber werden, wie wichtig Dir Dein Freund ist. Ich will Dir jetzt Deinen Ausrutscher mit Markus nicht im Nachhinein versauen, aber Ihr kennt Euch kaum und es kann nicht sein, dass Du Dich direkt in ihn verliebt hast. Wahrscheinlich war das Rumknutschen einfach aufregend, hat Spaß gemacht und war schön, aber mehr dann vermutlich auch halt nicht. Wahrscheinlich hättest Du's mit nem anderen Kerl genauso gut gefunden... also da würde ich wirklich nicht so viel hineininterpretieren. Nun zu Deinem Freund. Wie wichtig ist er Dir? Bist Du Dir sicher, dass Du nach wie vor ne Fernbeziehung mit ihm führen willst? Wenn ja, dann arbeite daran, dass so ein Ausrutscher nicht nochmal passiert. Sag dem Markus, dass es Dir leid tut, aber Dein Freund ist Dir wichtiger und noch mal wirst Du ihn nicht betrügen und dass er Dich künftig in Ruhe lassen soll. Naja und ich persönlich würde meinem Freund die Wahrheit sagen. Also den Ausrutscher gestehen. So was kommt nämlich wirklich oft irgendwie heraus und außerdem sollte man (vor allem bei einer Fernbeziehung) ehrlich zueinander sein und sich vertrauen können... Viel Erfolg

du bist 15

da gibt es soetwas wie ewige liebe nicht.

wirst wohl oder übel entscheiden müssen, wer dir näher liegt. dem anderen aber fairerweise erklären, warum.

Fremdgehen ist aber etwas anderes. Hat ja jeder alle Freiheiten, aber mit 15 ist man immerhin schon 15, und kann Verantwortung für sein Tun und anderer Menschen Leiden übernehmen.

0
@TrueColorGb

ich habe nichts von fremdgehen gesagt.

vielmehr wollte ich ausdrücken, dass man sich mit 15 durchaus noch in einer findungsphase befindet, aber auch keine leichen hinter sich lassen sollte. (würde deinem anspruch von verantwortung entsprechen)

0

Was möchtest Du wissen?