Fremdgehen ,was soll ich tun ,kein sex?

6 Antworten

Hallo,

Wenn das wirklich zeitlich exakt mit deinem Urlaub zusammenfällt, dann könnte die Ursache eventuell wirklich in dieser Zeit zu suchen sein.

War es okay für ihn dass du alleine in Urlaub gefahren bist? Oder gab es zu der Zeit Bedenken von seiner Seite, dass du ihm eventuell fremdgehen könntest?

Wenn die Erotik wirklich vom einen auf den anderen Tag wegbricht, dann liegen üblicherweise Gründe dafür vor. Welche das nun genau sind, kann man an der Stelle natürlich nur raten.

Wie ich in einer anderen Antwort von dir gelesen habe, lässt er sich jedoch auch kaum auf Unterhaltungen zu dem Thema ein, und eine paar Therapie verweigert er voll und ganz.

Und an der Stelle sage ich dir das es dein gutes Recht ist, zumindest Bescheid zu wissen wie es bei bestimmten Dingen um deine Beziehung steht. Das soll bedeuten dass du das Recht hast von ihm zu erfahren, wie er sich die Zukunft vorstellt, und ob er überhaupt Interesse hat etwas an der vorliegenden Situation zu ändern.

Und das solltest du deutlich und mit Nachdruck in einem Gespräch von ihm verlangen können.

Normalerweise verhält es sich ja so, dass ein Partner ebenfalls Interesse hat Unstimmigkeiten innerhalb einer Beziehung zu beheben. In seinem Fall scheint das jedoch absolut nicht der Fall zu sein.

Das Problem bei einer solchen Situation wie deiner ist häufig, dass wenn ein Partner oder Partnerin sich erstmal in der Sexlosigkeit eingenistet hat, es sehr schwer bis nahezu unmöglich ist ihn bzw. sie wieder daraus zu erwecken.

Letztendlich kannst nur du die Entscheidung für dich treffen.

Sex gehört für sehr viele Menschen zu einer erfüllten Partnerschaft dazu, und wenn du so empfindest solltest du dir auch von niemandem einreden lassen, dass Sex doch nicht das Wichtigste sei.

Sex ist auch nicht das Wichtigste, doch es ist eine tragende Säule einer gesunden Beziehung. Und wenn es da zu einem Ungleichgewicht kommt, dann ist es völlig legitim wenn es auf Dauer die Beziehung belastet. Und im weiteren Verlauf ist es dann oft auch völlig okay, Wenn man sich genau wegen dieses Themas irgendwann trennt.

Denn letztendlich geht es bei partnerschaftlicher Sexualität ja nicht nur um dir eine Befriedigung der Triebe, sondern um weitaus mehr:

Man braucht das Gefühl, für den anderen attraktiv zu sein. Man braucht das Gefühl, von seinem Partner begehrt zu werden. Man möchte Zärtlichkeiten empfangen und schenken können. Man will sich fallen lassen können um von den Armen des Partners aufgefangen zu werden.

Und wenn dies alles nicht möglich ist, dann ist ein großer Teil der nonverbalen körperlichen Zuneigung abhandengekommen.

Er muss sich auf ein Gespräch einlassen können, und er muss auch in der Lage sein können zu äußern, was denn die Gründe sind oder zumindest, wie man in Zukunft damit umgehen soll. Es reicht nicht aus, auf Dauer immer nur zu wiederholen woran es NICHT liegt, denn das weißt Du wohl mittlerweile zur Genüge.

Ich wünsche dir alles Gute und viel Glück dabei, kurzfristig die richtige Entscheidung zu treffen!

Ich kann deine Lage vollkommen verstehen.

Ich würde auf jeden Fall das Gespräch zu ihm suchen, da steckt irgendwas dahinter! 

Möchte er denn gar keinen Körperlichen Kontakt zu dir (andere Befriedigungen)? Oder scheitert es nur am Sex?

Ich habe wirklich schon ganz oft mit ihm darüber gesprochen ,habe ihm auch gesagt,wenn ich etwas falsch mache oder er mich nicht mehr attraktiv findet soll er es mir sagen..er sagt er wüsste nicht woran es liegt. Er hat einfach keinen bock. Das macht mich traurig weil ich ihn liebe.  Wir kuscheln hin und wieder mal aber sonst läuft da nichts. Kein sex ,kein küssen,nichts. Also keinerlei körperlicher kontakt

0

Janine, das ist irgendwas im Busch. 
Es muss was passiert sein.
Er ist ja offensichtlich sexuell Aktiv gewesen und das auch täglich. 
Er kennt seine Körper uns seine Bedürfnisse.
Ist doch seltsam das er diese einfach abstellt.
Du musst den Grund für das ganze herausfinden.
Kann nicht sein, dass er von heute auf morgen einfach keine lust mehr hat mit dir zu schlafen, oder allgemein keinen Sex mehr zu haben. 
Lock es aus ihm raus, sonst macht es keinen Sinn.
Ich befürchte schon das er dich betrogen hat, oder das er sich in eine andere verliebt hat, schwul ist oder sonst was. 

Betrügen solltest du ihn auf keinen Fall. 
Sowas macht man einfach nicht. 
Das geht nicht und ist total verletztend.
Du kannst es auch im Nachhinein nicht rückgängig machen.

Möglich wäre ein Kompromiss.
Z.B. darfst du mit anderen Männer schlafen, aber nur einmal für einen Abend und dann nicht drüber reden oder so ähnlich.
Einfach so wie du es brauchst.
Und wenn er diese sexuelle Blockade nicht überwinden kann oder er dir nicht gestattet dich anderweitig auszuleben in der Richtung, hat das mit euch doch wenig Sinn.
Du hast Bedürfnisse, diese wegen ihn zu vernachlässigen ist falsch 

Wieso will mein Mann keinen Sex / Zärtlichkeiten mehr?

Hallo, mein Mann will seit ca 1 Jahr kein Sex mehr. Ich habe alles versucht, verführen was Neues ausprobieren ectpp, aber nichts möchte er, er sagt immer, er hat einfach keine lust müde kaputt von der Arbeit usw.

Wir sind noch recht jung 23 und 30, haben zwei Kinder zusammen.

Ich habe Bedürfnisse. Ich kann so nicht leben, wir haben schon drüber geredet, aber ich rede gegen eine Wand Ich weiß, dass er mich liebt und er mir auch nicht fremd geht, aber was ist, es dann? Er sagt auch das Ich attraktiv bin, aber wieso haben wir kein Sex? Ist nicht so das Ich jeden tag will aber seit 1 Jahr kein Sex mehr? Das ist traurig.

...zur Frage

mein Freund misstraut mir er wirft mir vor das ich fremd gehe obwohl ich eine treue Person bin Fremdgehen ist tabu für mich er glaubt nichts was kann ich tun?

Hallo Mein Freund misstraut mir ich weiß nicht mehr was ich machen soll .', Er denkt ich geh fremd und alles obwohl ich nichts mache gar nichts ich hab meine Freunde Familie alles wegen ihm verloren. ich liebe ihn immer noch wie am Anfang nur seine Vorwürfe bringen mich ihn zu verlassen aber das kann ich nicht bringen Er hat mich genau wo wir ein halbes Jahr zusammen waren sitzen gelassen für eine andere . Und immer wenn der mir sagt das ich fremdgehe ( nur weil ich jetzt noch neben bei Kellnern gehe und er mir das nicht glaubt das ich arbeite behauptet er das ich fremdgehe ) werfe ich ihm immer an sein Kopf das er mich sitzen gelassen hat für eine andere meint er dann immer ich kam doch zurück zu dir ist das normal ?er meint ich liebe ihn nicht obwohl er mein Leben ist und wenn ich nicht mit ihm schlafen möchte weil ich keine Lust hab so oft sex zu haben meint er direkt ich hab mit anderen geschlafen was ich niemals bringen können würde !!!! Ich weis nicht mehr wS ich machen soll oder wie ich ihn meine Liebe zeigen kann ? BITTE ANTWORTEN IST DRINGEND

...zur Frage

Katzen ruinieren Sexleben?

Es klingt vielleicht lächerlich, aber ich mach mir wirklich Sorgen. Mein Freund und ich sind seit eineinhalb Jahren zusammen und eigentlich sehr glücklich, aber wie es so ist, wird der Sex mit der Zeit weniger, seit wir vor einem halben Jahr zusammen gezogen sind. Wenn wir miteinander schlafen, nehmen wir uns viel Zeit und es ist was besonderes, intimes. Nun haben wir unser persönliches Glück vervollständigt und uns vor 2 Monaten zwei zuckersüße Ragdoll Kitten aus demselben Wurf gekauft. Ich hatte schon immer Katzen, aber war überglücklich, wie außergewöhnlich anhänglich diese Rasse ist. Die kleinen Mädels sind überall dabei und kuscheln ständig. Ja, leider wirklich ständig. Wenn wir uns abends ins Bett zurückziehen, und statt direkt zu schlafen, Sex haben möchten, passen die Kleinen sich an und kommen auch schlafen und kuscheln, sie durften schon immer ins Bett und auch ihr geliebter Kratzbaum steht aus Platzgründen solange ich studiere und wir nicht so viel Geld haben, in unserer kleinen Wohnung im Schlafzimmer.

Wenn die beiden kuscheln oder spielen möchten, haben sie einfach null Diskretion. Nachdem wir eine der Beiden, die sich währenddessen schnurrend an uns warf, gestern 5 mal vom Bett getragen haben und sie wieder kam, war die Lust weg und wir gingen frustriert schlafen.

Ich liebe die Süßen und würde sie trotz meiner Allergie niemals weggeben, aber ich weiß nicht, was wir diesbezüglich machen sollen. Ich wüsste nicht, wie ich ihnen jetzt noch abtrainieren soll, aufs Bett zu kommen und will es eigentlich auch nicht. Schlafzimmer-Tabu geht wegen dem Kratzbaum dort nicht und wenn wir sie beide aussperren für die Zeit, killt das nicht nur die Spontanität sondern sie kratzen und weinen auch durchgehend an der Tür, was genauso die Stimmung versaut und für sie ja auch nicht schön sein kann. Spielzeug lenkt sie davon nicht lange ab. Ob die baldige Kastration was ändert, kann ich mir auch nicht vorstellen, sie sind ja weiblich und wirken auch nicht erregt oder sowas.

Also was können wir tun? Ich hab Angst, dass unser Sexleben bald gegen Null geht, wenn es so weitergeht. Ich kenn so ein Verhalten auch von keiner anderen Katze, eifersüchtig können sie auch nicht sein, da wir sie beide gleichzeitig bekamen.

Ich hoffe hier weiß jemand Rat.

Danke im Voraus!

...zur Frage

Seit Abtreibung keine Lust mehr auf Sex?

Hallo, ich hatte vor einem Jahr eine Abtreibung und seit dem haben mein Freund und ich nur noch sehr selten Sex, vor allem weil ich keine Lust habe. Ich habe oft angst davor nochmal ungewollt schwanger zu werden, obwohl wir verhüten. Wie bekomme ich endlich wieder Lust auf Sex? Für mich hat Sex im einfach nur noch negative Aspekte.

...zur Frage

Keine lust mit meinem freund zu schlafen,ist es das aus ?

Guten Tag ich hab ein Problem... ich habe seit Monate keine lust mehr auf Sex... mein Freund möchte immer aber ich sage immer das ich keine lust hab. Kann man was tun das die Lust wieder da ist?

...zur Frage

Wie seht ihr das, ist eine Tantra (Lingam) Massage als fremdgehen zu beurteilen?

Mein Partner kam letztens auf mich zu und meinte so "mich würde eine solche Massage ja schon mal interessieren".

Es ist ja nicht so als ob ich ihm nicht eine Massage gönne, um Gottes Willen. Ichbin sogar glücklich wenn er entspannt ist.

Muss es denn dann aber gleich eine solche Massage sein, wo man das Happy End ja quasi gleich dazubucht? Ich habe meine Bedenken geäussert und er konnte es nicht verstehen. Seit ich gesgat habe das auch die Masseure dort nackt sind, kam er etwas ins wanken. Habe ihm sogar angeboten es selber zu lernen. Denn was irgendwelche Studentinnen als Nebenjob machen, kann ich wohl auch lernen.

Ich schweife ab wie ich merke. Ist eine solche Massage wo man ja nunmal zu 99% am Ende zum Orgasmus "gerieben und gestreichelt" wird fremdgehen?

LG und danke für eure ehrlichen Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?