Fremdgegangen, wie mache ich Schluss?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du solltest ihm auf alle Fälle sagen das du dich in der Beziehung eingesperrt fühlst und am besten auch so wie du es hier formuliert hast.
Ob du ihm das mit deinem ex erzählst ist dir überlassen
Aber wenn für dich die Beziehung nicht mehr "läuft" dann ist es wohl besser es zu beenden.
Sag ihm wie du es siehst und wie du empfindest.
Sprich nicht um den heißen Brei sag es ihm auch nicht durch die Blume sondern direkt.
Es ist zwar schmerzhaft aber so kommt es am ehesten an und schließt größere Missverständnisse aus.

Auch wenn du es vielleicht gerade nicht so siehst, ist es schön jemand zu haben der zum Altag gehört und natürlich ist es doof wenn man das restliche Leben verpasst. und wenn du das so siehst solltest du keine Zeit in dieser Beziehung verschwenden

Lass ihn einfach wissen, dass der Grund deiner Entscheidung, deine Bedürfnisse sind und nicht seine Persönlichkeit, ansonsten könnte es ihn echt kaputt machen.

Schick ihm den Link zu dieser Frage, damit er endlich aufwacht. Ich finde, du hast mit 18 Jahren ein Anrecht auf ein unbeschwertes Leben. Lass dich nicht weiter so von ihm einengen. Wenn er sich nicht ändert, dann ist das seine Sache. Du aber halte dich von ihm fern, er zieht dich nur runter.

Was möchtest Du wissen?