Fremdgegangen was nun?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Schwierige Situation vor allem für dich. Es wird dich aber damit auf dauer nicht besser gehen, einfach so weiter zu machen ohne daran zu denken. Du wirst IMMER daran denken. Wenn er zum Sport geht, alleine auch nur einkaufen geht, sich mit Freunden trifft oder dich einfach mal nicht irgendwo dabei haben möchte. Zack, der Gedanke ist wieder da. Klar ist es schmerzhaft das ganze zu beenden aber überlege erstmal, was ist schlimmer? paranoid zu werden weil du nicht vergessen kannst oder einen Schlussstrich zu ziehen? So wie ich dich einschätze (ich möchte dir NICHTS unterstellen) bist du ein gefühlsvoller Mensch der auch mal sehr emotional reagieren kann. Du wirst vielleicht schnell aufbrausend und wirst auch zu viele Fragen stellen, an Ihn und auch an dich selbst.Es ist schade das du es VON IHR erfahren musstest und das ist meiner Meinung nach Grund genug zu sagen "bye bye". Du musst dir selber vorstellen, wer danach eigentlich als Gewinner geht. Du, die sich weiter auf die beziehung eingelassen hat wo er evtl. irgendwann weiter macht? Oder er der nach deinem Schlussstrich versteht "oh nein, was habe ich da bloß gehen lassen"?

Verkraften kann man wenn man nur will, sowas zu verkraften das ER dich betrogen hat, find ich schwieriger als eine beziehung zu verkraften die nach sowas immernoch weiter läuft OHNE GRUND ! Er weiß ja noch nichtmal wieso er fremd gegangen ist....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er dich wirklich lieben würde hätte er so etwas nicht getan. Wenn du ihm verzeihst wird er wissen dass er die Treue nich so wichtig nehmen muss weil du ihm alles verzeihst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beende die Beziehung, das wird immer zwischen euch stehen. Auch du wirst den Verlust überwinden, wenn es jetzt auch unmöglich erscheint.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir ist genau das gleiche passiert, meiner hat auch mit einem Mädel geküsst und wollte dann mit ihr schlafne, sie aber nicht. Ich habe ihm zuerst verziehen und bin noch tatsächlich mit ihm zusammen, nur ist es so (das ist 2 Jahre her) dass ich das Gefühl habe ihm fremdzugehen zu MÜSSEN und es ihm einfach nur zurückzugeben! Wir hatte auch nach dem Vorfall noch gute Zeiten, aber glaub mir es wird NIE wieder so ein wie vorher, die Liebe wird bei DIR verschwinden, ganz langsam.... Er hat auch geweint bla bla, mit Selbstmord gedroht etc... Ich würde dir raten, bleib mit ihm VORERST zusammen und du wirst merken nach einer Zeit, dass es nicht geht, geh erst dann... nicht das du jetzt Schluss machst un es GRUNDLOS bereuen wirst... Ich habe das gleiche durchgemacht und weiß einfach nicht was ich machen soll.... bedenke es ist vorgefallen und du wirst das nicht vergessen können

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nudel89
17.06.2011, 13:07

Ich denke das dass vllt eine gute Möglichkeit ist. Ich sehe iwi nicht ein so leiden zu müssen... nichts essen... kaum schlafen... ständig weinen... Selbstzweifel...Ihr wisst nicht wie ich leide, dass ist nicht mehr normal...Ich bin mir sicher das ich es nicht verzeihen kann und vergessen schon gar nicht. Ich kann einfach nicht mit dem Verlust umgehen, darum denke ich das es für mich persönlich besser wäre es nicht komplett zu beenden. Dieses Gefühl alleine zu sein ist einfach furchtbar... Ich warte einfach bis ich das Gefühl habe ihn nicht mehr zu brauchen oder ich jmd. anders kennen lerne. So fahre ich gut und er muss damit leben. Mir ist einfach nach dem Vorfall klar das er nicht der ist, mit dem ich für immer zusammen bleibe!!!

0
Kommentar von nudel89
17.06.2011, 13:07

Ich denke das dass vllt eine gute Möglichkeit ist. Ich sehe iwi nicht ein so leiden zu müssen... nichts essen... kaum schlafen... ständig weinen... Selbstzweifel...Ihr wisst nicht wie ich leide, dass ist nicht mehr normal...Ich bin mir sicher das ich es nicht verzeihen kann und vergessen schon gar nicht. Ich kann einfach nicht mit dem Verlust umgehen, darum denke ich das es für mich persönlich besser wäre es nicht komplett zu beenden. Dieses Gefühl alleine zu sein ist einfach furchtbar... Ich warte einfach bis ich das Gefühl habe ihn nicht mehr zu brauchen oder ich jmd. anders kennen lerne. So fahre ich gut und er muss damit leben. Mir ist einfach nach dem Vorfall klar das er nicht der ist, mit dem ich für immer zusammen bleibe!!!

0
Kommentar von nudel89
17.06.2011, 13:07

Ich denke das dass vllt eine gute Möglichkeit ist. Ich sehe iwi nicht ein so leiden zu müssen... nichts essen... kaum schlafen... ständig weinen... Selbstzweifel...Ihr wisst nicht wie ich leide, dass ist nicht mehr normal...Ich bin mir sicher das ich es nicht verzeihen kann und vergessen schon gar nicht. Ich kann einfach nicht mit dem Verlust umgehen, darum denke ich das es für mich persönlich besser wäre es nicht komplett zu beenden. Dieses Gefühl alleine zu sein ist einfach furchtbar... Ich warte einfach bis ich das Gefühl habe ihn nicht mehr zu brauchen oder ich jmd. anders kennen lerne. So fahre ich gut und er muss damit leben. Mir ist einfach nach dem Vorfall klar das er nicht der ist, mit dem ich für immer zusammen bleibe!!!

0

ich war in einer sehr ähnlichen situation! ich habe mich damals dazu entschieden, das ganze zu beenden, weil das vertrauen einfach weg ist. es war hart - aber ich hatte ganz liebe freundinnen die mich unterstützt abgelenkt haben - und meine mama! :-)

bin viel weggegangen hab wellness gemacht und hab das leben dann auch relativ schnell wieder genießen können! und dann kam auch irgendwann die nächste Liebe! :-)

Beende es - genieße dein leben - der Richtige für Dich kommt!!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in 3 jahren interessiert die angelegenheit keinen menschen mehr. hak das ab, schwamm drüber und gib dem fremdgeher eine 2. chance.immerhin hast du eine mitschuld, denn in einer perfekten beziehung geht keiner fremd. frag dich also, was du falsch genmacht hast, dass er auf die idee fremdzugehen gekommen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du ihm noch eine 2.Chance geben willst,weil du ihn liebst und ihm verzeihen willst ,dann mach das.Dein Grund mit ihm Zusammen zu bleiben,weil du nicht alleine sein willst,ist sicher nicht der Weg,den ich dir empfehlen würde.So einer Entscheidung würde ich keine lange Zukunft prognostizieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach schluss! Was willst du da noch groß überlegen??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?