Fremdgang verzeihen?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Sprich mit ihm offen darüber.

Bei uns gab es eine ähnliche Geschichte. Aber ich habe ihr verziehen, einfach weil ich wusste, dass sie mir die Wahrheit gesagt hat und viel wichtiger, weil ich wusste und immer noch weiss, dass sie meine Seelenverwandte ist und ich so eine Person nie wieder treffen werde. Ich denke zumindest, dass ich aus ihrer Sicht auch ein Seelenverwandter bin.

Mach Dir nicht alles kaputt damit, wenn Du wirklich denkst, er ist der Eine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SAMNANG
28.11.2013, 12:50

Schön , dass ihr euch einig wurdet- das raucht aber auch GRÖßE und das nötige Verständnis und Geist*

freut mich

0
Kommentar von Sonnenstern258
28.11.2013, 12:51

danke ich war gestern die ganze zeit verwirrt und wusste nicht was ich tun sollte aber du hast mich an was erinnert ^^

0

War vor nem halben jahr in der gleichen Situation. Ich hab mir immer gesagt, das wenn mein freund mich betrügen würde, wäre sofort schluss. Nun ist es aber so bei mir ich habe erkannnt, dass man jemanden so sehr lieben kann das man Ihm das verzeihen kann. und so sind wir jetzt immernoch zusammen.

Jedoch waren die ersten 4 monate schrecklich, ich hatt absolut kein vertrauen mehr. Doch mittlerweile ist es wieder aufgebaut.

Also wenn du dir zutraust, dass du ihn sosehr liebst und ihm verzeihen kannst und auch wieder vertrauen kannst. dann verzeih ihm. und gib euch nochmals eine chance. Aber sprich mit ihm darüber.

Ich hoffe das kommt alles wieder gut bei euch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Anbetracht der Umstände (Fremdgehen), ist eine "Professionelle" noch die unbedeutendere Art, des Betruges.

Bitte denke darüber nach.

Unabhängig davon wäre ich persönlich nicht an der Aufnahme einer Ehe interessiert, wenn mein Verlobter mich betrügen würde.

NOCH bist Du nicht verheiratet. Da trennt es sich wesentlich kostengünstiger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Sonnenstern258,

ich denke, Ihr beiden müsst unbedingt darüber reden, warum das so war, warum er zu jemand anders ging. Er hat ja auch kein Geheimnis darüber gemacht. Und er hätte auch wissen können, dass Du schon öfters vera....t wurdest.

Gerade, da Ihr Euch ja das Versprechen gegeben habt, ist Offenheit sehr sehr wichtig. Verzeihen kannst Du ihm - klar - wenn das Ereignis einmalig war, sich nicht wiederholen würde und soll.

Wenn das ein professionelles erotisches Model war, steckt vielleicht nicht viel dahinter - und Ihr könnt das Kapitel schnell abheften und Geschichte werden lassen. Aber ein vielleicht gemindertes Vertrauen muss sich im Laufe der Zeit wieder aufbauen. Und da geht um so schneller, je offener Dein Verlobter ist, je mehr Du die Situation verstehen kannst, je mahr er sich noch etwas mehr Dir jetzt zuwendet - aus dem Thema eine Lehre gezogen hat.

Viele Grüße - und Euch beiden viele viele Herzen, EarthCitizen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

...................... mein freund ist mir vorgestern nacht fremdgegangen und hat es mir gestern gesagt und da ich schon öfters verarscht wurde habe ich eigentlichkeine lust ihm einfach zu verzeihen die sache ist halt das er mein verlobter ist und wir das eigentlich sehr ernst nehmen jetzt weis ich nicht was ich tun soll das schlimmste es war eine professionelle . könnt ihr mir irgendwie weiter helfen bitte :) "

JA - verzeihen - und miteinander reden ! Es gibt Schlimmeres !

Hast du ihn mal gefragt - warum er denn zu einer anderen geht - wo er doch Sex auch zu Hause haben kann ?

Diese Frage solltet ihr unbedingt klären !

Möglicherweise fehlt ihm in der Beziehung irgend etwas.

Dass er darüber spricht und es nicht verheimlicht - solltest du eher positiv registrieren - denn dann besteht die Chance, etwas zugunsten der Beziehung zu verändern.

Und eine Professionelle ist keine ernsthafte Gefahr für eure Beziehung - denn in die kann man sich i.d.R. nicht verlieben..

Was du bzw. ihr tun könntet - ist folgendes:

Lasst euch professionell beraten - entweder von einem Psychologen und/oder einem Sexualtherapeuten - damit ihr mehr Klarheit über die Gründe seines Verhaltens bekommt und da vllt. was ändern könnt.

Viel Erfolg !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vergiss es! Mach besser jetzt Schluss bevor ihr verheiratet seid und du dein ganzes Leben mit diesem Kerl verbringen musst - der wird das immer wieder machen! Du findest sicher einen besseren - das ist die richtige Entscheidung, auch, wenn das jetzt hart klingen mag!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt da so einen Spruch: Wer einmal fremdgeht, der tut es immer."

Ich glaube zwar nicht, dass man das verallgemeindern kann, aber wenn es jetzt schon passiert, wie soll da eine Ehe klappen? Der Sex wird irgendwann zur Gewohnheit und evtl. rennt Dein Mann dann wieder los, um sich woanders das zu suchen, was er bei Dir vielleicht nicht bekommt? Ich an Deiner Stelle würde nachdenken, ob eine Ehe mit diesem Mann klappen kann. Egal, ob es eine Professionelle oder eine andere Frau war. Klar kannst Du verzeihen, aber vergessen wirst Du sein Handeln nie :-(...viel Glück bei der richtigen Entscheidung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da würde ich doch mal überdenken WARUM....lie4gt nicht immer NUR an EINER Person? Da muss schon eine Grundlage da sein, dass man auch vergeben kann und dann ABHAKEN...

entweder es lässt sich klären und dann ist auch GUT*, oder man kann es eben nicht tolerieren-.dann verlobt hin oder her...ist eben eine Trennung besser.

Aus solchen Situationen kann man sich nur SELBST lösen.das ist immer sehr individuell....und schlussendlich kannst nur Du(IHR eine Lösung finden.

Alles Gute*

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

jeder mensch hat eine zweite chance verdient, wobei ich aber auch nicht verstehe wieso menschen fremdgehen :/ naja .. verzeih ihm und beim nächsten mal bist du weg du solltest dir eigentlich zu schade sein aber wenn liebe auf der liste steht hat mn eigentlich schon verloren :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hundetante
29.11.2013, 19:43

Eine zweite chance kann man in vielen situationen geben aber nicht beim fremdgehen.Mit so etwas schießt sich der partner selber ins aus.und da gehört er auch hin

0

Verzeihen? Auf gar keinen Fall.Sei bloß froh das du weißt was er so treibt,Noch seit ihr nicht verheiratet.Zieh einen Schlußstrich.Wer mit einer solchen Dame Verkehr hat, der setzt seine Frau oder Freundin mit einer solchen Frau gleich.Schmeiß ihn auf der Stelle raus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die frage kannst du dir nur selbst beantworten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?