Fremdes Geld auf dem Konto,was kann mir passieren?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Definiere genauer? Absichtlich oder wurde es fehlerhaft überwiesen?

Fehlerhaft überwiesen: Du musst dich jederzeit darauf einstellen es zurückzuzahlen, da es nicht dein Geld ist

Absichtlich: Droht dir die Kontokündigung wenn die Bank dies "entdeckt und es sie ausreichend genug interessiert" (Privatkunden sind nicht zur Nutzung durch dritte zugelassen und du hast bei Kontoeröffnung unterzeichnet dass du nur im eigenen Namen handelst)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt wohl darauf an wie das Geld auf dein Konto kam .

Eine Fehlbuchung, dein Freund hat ( freiwillig ) überwiesen ...du hast eingezahlt.

So ganz erschließt sich mir deine Frage nicht....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nichts, solange das Geld da liegen bleibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst es zurückzahlen müssen.

Auf Heller und Pfennig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an, was für Geld.  Geldwäsche ? Sozialbetrug ? 

Ärger bekommst du immer, weil du dein Konto gemäß AGB deiner Bank nur auf eigene Rechnung führen wolltest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nichts kann dir passieren wenn du morgen früh zur bank gehst und das klärst. 

hast du nicht die möglichkeit musst du anrufen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?