Fremdes Auto angefahren?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schwierig, so was sollte gleich vor Ort entschieden werden. Zettel anbringen bewahrt übrigens auch nicht vor eventueller Strafanzeige wegen Fahrerflucht. Es stehen zu oft nur schöne Grüße drauf.

Da heißt es, eine zumutbare Zeit auf den betreffenden Fahrer warten oder die Polizei informieren. Wobei letzteres ohne erkennbare Beschädigung wohl kaum jemand machen wird.

Bedenke aber auch, es könnte durch den Ruck auch ein Getriebeschaden entstanden sein, sofern ein Gang eingelegt war. Den erkennt niemand von außen. Dann müsste es aber schon erheblich sein.

Wenn du jetzt die Polizei informierst könntest du Ärger kriegen. Am besten entscheidest du jetzt nach eigener Überlegung und deinem Gewisssen.


Vielen Dank für deine Antwort! Werde zur Polizei gehen, nicht dass doch was passiert ist. Hoffe nur, die Konsequenzen sind nicht all zu hoch, bin ja auch noch in der Probezeit..

0
@allesdunkelbunt

Danke. Höchst wahrscheinlich wird kein Schaden entstanden sein. In dem Fall passiert natürlich auch nichts. Aber denke in Zukunft dran: Zettel reicht auch nicht. Gute Fahrt.

0

Lernt man in der Fahrschule nicht, dass es nicht reicht, einen Zettel zu hinterlassen?

Und lernt man nicht auch, dass der Fahrer für das Auto verantwortlich ist und nicht ein Beifahrer, der darüber hinaus nur meint, keinen Schaden gesehen zu haben, weil er in der Dunkelheit nichts erkennen konnte?

Du selbst hättest nachsehen müssen. Mit einer Lampe leuchten kannst du auch. Dann hättest du gewußt, ob du die Sache auf sich beruhen lassen konntest, oder die Polizei hättest informieren müssen.

Dem bin ich mir bewusst, nur hab ich in der Situation nicht daran gedacht und lediglich auf die Meinung meiner Freundin vertraut. Ich weiß schon, dass mein Verhalten falsch war und war bereits bei der Polizei. - Ist alles geregelt :)

0

Notfalls muss ich mit den Konsequenzen leben, aber es scheint zum Glück nicht so drastisch zu sein.

0

Erst einmal woher willst du wissen ob was passiert ist wenn du nichts siehst? Unfallflucht ist das immer dann wenn du nicht auf den Besitzer wartest, oder gleich die Polizei holst.

Strafanzeige kannst du das unter Umständen noch abwenden durch eine Selbstanzeige innerhalb von 24 Stunden.

Meinst du, dass man einen Schaden gar nicht hätte erkennen können wegen der Dunkelheit?

0
@allesdunkelbunt

Wie der Begriff schon ausdrückt: Dunkel = man sieht nichts. Das hast du sogar selber geschrieben.

0

Ja, aber man hätte ja einfach mit ner Taschenlampe hinleuchten können

0

Alkoholisiert (atemtest 0.63 promille) mit dem Auto meiner Freundin Unfall gebaut.womit muss ich nun an kosten etc rechnen?

Hallo liebe community, nun ist mir leider das passiert was einem nie passieren sollte...ich bin alkoholisiert Auto gefahren. Mit dem Auto meiner Freundin. Beim Einparken habe ich leider ein an mir vorbeifahrendes Auto erwischt - keine größere Schäden und keiner verletzt. Das andere Auto hatte ne kleine delle und paar Kratzer bekommen leider..Polizei wurde gerufen und an mir ein Alkoholtest durchgeführt. .ich hatte 0.63 promille..ich musste anschließend mit ins Revier für den bluttest. Was könnte nun alles auf mich zukommen? Fahrverbot für wie lange, wieviele Punkte und wie hoch die Strafe? Man bedenke mir ist das alles zum ersten mal passiert.. Und übernimmt die Versicherung meiner Freundin die Schäden am anderen Auto? Wie läuft das genau ab? Und wie zahle ich ihr das am besten zurück?

Wäre für paar hilfreiche Antworten dankbar! LG

...zur Frage

Unfall in Parkhaus, was tun?

Hallo!

Ich bin gestern in ein öffentliches Parkhaus gefahren und wollte zwischen einem Auto und einer Wand einparken. Leider habe ich die rechte Seite meines Wagens komplett gerammt - an dem anderen Auto war jedoch nichts. Vor lauter Aufregung habe ich aber vergessen zu schauen, ob die Wand beschädigt ist.

Heute kam mir die Idee, dass es ja Fahrerflucht wäre, wenn die Wand einen Schaden hat, was ich allerdings nicht weiß, da ich vergessen habe nachzusehen. Kann man es noch nachträglich der Polizei melden (ist aber schon >24h her)? Wenn sie mir meinen Führerschein (hab ihn erst 1 Jahr) abnehmen würden, wäre das für das ganze Leben?

Vielen Dank, sweety3297

...zur Frage

Ich kann nicht einparken! :( Wie lerne ich das am besten?

Hi Leute, diese Woche Sonntag werde ich (w) 18, und hole deshalb auch gleich meinen Führerschein am Montag ab. Allerdings habe ich so angst, weil ich nicht einparken kann :(. Ich weiss nichtmal wie ich das sicher üben soll ohne auf andere Autos zu crashen. Wenn ich mit meinen Eltern bin, parke ich nur dort ein wo fast garkeine Autos sind. Ich habe so Angst, dass es mir schon egal ist irgendwo weiter weg wo keine Autos sind sicher einzuparken und dann einfach 100 m zu laufen.

...zur Frage

Wie entferne ich einen Kratzer am Außenspiegel?

Soeben ist mir beim Einparken in die Garage ein kleines Missgeschick passiert. Ich bin ein wenig angefahren und nun hat mein rechter Außenspiegel zwei kleine Kratzer. Ca. 2cm lang.

Man sieht es eigentlich kaum. Aber ich möchte trotzdem den Schaden ein bischen beheben und denk mir, das muss doch auch ohne Werkstatt gehen. Der Spiegel ist nicht lackiert sondern lediglich Kunststoff.

Ich habe vorher an roten Nagellack gedacht. ;-) Aber der blättert ja mit der Zeit ab. Und eine Politur hilft ja beim Kunststoff auch nicht.

Gibt es irgendwas das ich da "drüberschmieren" kann? Also es muss auch nicht perfekt aussehen. Es reicht lediglich eine farbidentische Abdeckung die dann auch hält. ;-)

...zur Frage

Anzeige wegen Fahrerflucht - Frau angeblich angefahren

Angeblich hat meine Mutter eine Frau angefahren ( wo sie rückwärts aus dem Park raus - wollte ) , SIE HAT NICHTS BEMERKT & BEI UNS IM AUTO IST AUCH KEIN SCHADEN ... Jaa nun , die liebe Frau hat Prellungen am Bein und ist erst am nächsten Tag zur Polizei & Klinik geganngen .. Draußen wo der Vorfall passiert ist , waren auch andere Leute da & niemand hat meine Mutter angehalten ?! Die liebe Frau behauptet auch das es um 12:00 Uhr passiert ist .. meine Mutter war um 11:00 uhr dort und um 12:00 Uhr war sie schon längst zu Hause ... Die Polizei hat heute bei uns angerufen & wir müssen Morgen dahin .. Was kommt jetzt auf uns zu ? Mit was müssen wir rechnen ? ..

...zur Frage

Unfall beim einparken, aber kein Schaden?

Hallo, ich bin noch sehr neu auf den Straßen und auch wenn ich mittlerweile recht leicht einparken kann, ist es mir heute zum ersten mal passiert einen kleinen Unfall zu bauen. In dem Fall war es eine sehr Enge Parklücke in unserer Straße, da es zur Zeit ne Baustelle gibt und viele Garagen wegfallen und die Straße auch sonst schon überfüllt ist. Nun bin ich jemanden gaaaanz langsam rangerollt, rückwärtz.. Das waren vielleicht 5-10 kmh oder keine Ahnung und es hat sich so angehört als hätte ich sein Kennzeichen erwischt. Am Fahrzeug (beiden) war gar nicht...nicht mal ein Schaden von einem mm. Also hab ichs jetzt dabei belassen. Ist das richtig oder muss ich da was machen? Und wenn ja was? Ich will ja keine Fahrerflucht begehen, aber blöd ist es trotzdem und wenn nichts passiert ist, muss mans doch nicht erst blöd in der Straße rumerzählen oder doch?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?