Fremder Mann hat mich heute fotografiert was tun?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Dich zu fotografieren ist noch nicht strafbar. Nur wenn er es ins Internet stellt und somit öffentlich macht, wird es eine strafbare Handlung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was tun? Nichts!!

Mach dich nicht lächerlich, sieh es als Kompliment, ist ja nix passiert, fotografieren ist erlaubt, Bild-Veröffentlichung ohne Zustimmung verboten. Mehr muss man nicht wissen.

 (Bei Bildrechten dreht sich eigentlich immer alles nur um das Veröffentlichungsrecht.) 

Überleg mal die ganze Prominenz, Wenn der Fotograf immer erst fragen müsste?

Heute gibt es überall Live-Kameras, Touristen-Fotos, oder Schnappschüsse an Partys und öffentlichen Anlässen. Wieso machst du dir Gedanken zu diesem Vorfall? Vergiss es!



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im öffentlichen Raum darfst Du knippsen wie Du willst. Er sieht ja auf seiner Kamera auch nichts anderes als er zuvor schon gesehen hat.

Da könntest ihm gleich das Sehen verbieten. Die Kombination von Augen und Gehirn ist auch nichts anderes als Linse, Sensor und Speicher.

Erst wenn ers veröffentlicht dazu zählt auch weiterschicken, kannst Du dagegen vorgehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, er darf dich natürlich nicht so einfach fotografieren. Falls er dich ins Internet stellt, kann es auch sehr teuer für ihn werden.

So wirst du wahrscheinlich kaum eine Chance haben, ihn wiederzufinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lanaya
07.07.2016, 16:58

Naja ich glaube ich habe ihn dort schon öfters gesehen. Also ich schaue vielleicht morgen nochmal vielleicht ist er dann da.

0

Nein das darf man natürlich nicht machen. Persönlichkeitsrecht wird dadurch verletzt.Das ist auch strafbar. Nur leider schwierig da was zu machen. Oder du hättest ihn auch fotografieren müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FoxundFixy
07.07.2016, 19:00

Dann kannst du bestimmt auch den Paragraphen nennen

0

Es gibt das Recht am eigenen Bild, man darf nicht ungefragt Menschen fotografieren und veröffentlichen der Bilder ist schonmal komplett verboten. Du hättest ihn sofort ansprechen müssen, jetzt weißt Du ja nicht wer er ist. Sollest Du Dein Bild im netz entdecken, kannst Du dies zur Löschung beantragen und denjenigen anzeigen, der es ins Netz gestellt hat. Das kann dann über die IP Adresse ermittelt werden.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tannibi
07.07.2016, 16:59

Das Recht am eigenen Bild gilt nur für die Veröffentlichung
und Verbreitung.

2

Strafbar nur wenn er es veröffentlicht, aber die Verfolgung wird wohl etwas schwierig werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?