Fremdenlegion beitreten?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auch wenn die Legion jetzt gerade akutell (seit Ende 2015 und auch noch ein paar Monate lang) verstärkt Leute sucht, da die Mannschaftsstärke gerade signifikant aufgestockt wird (alleine die 13e Halbbrigade - 13°D.B.L.E.- wird mit Ihrer Rückverlegung von Abu Dhabi nach Frankreich um ca. 1000 Mann aufgestockt) dürfte die Glutenunverträglichkeit definitv das "inapte definitf" sein. Solange das Verhältnis Bewerber pro Stelle bei ca. 8 bis 10 zu 1 ist (und das ist es aktuell immer noch, zwischenzeilich 2012/13 war es mal bei 14 zu 1) hat die Legion genug Auswahl an gesunden Bewerbern. Warum sollte sie sich da Kranke ins Corps holen?! Und Diät-Kost (oder sonst spezielle Beköstigung) gibt es in der Legion nicht. Vielleicht in 20 Jahren mal, wenn es auf der Welt noch sehr viel mehr Lebensmittelallergiker geben wird als heute, wird auch die Legion dem -vielleicht- mal Rechnung tragen. Dazu noch ein "schwaches Nervenkostüm"  ist wirklich das allerletzte was die Legion sucht. Klingt hart, sorry, aber ich sehe keinerlei Sinn darin, Dir an einer Stelle Hoffnungen zu machen, wo es keine Hoffnung gibt.

Ich weiß nicht, ob Du mit Deinem Gesundheitszustand von der BW (z.B. als FWDL 23) genommen würdest - falls ja: mach das.

Trotzdem glaube ich das ich es schaffen könnte da ich schon ziemlich viel durchgemacht habe, gerade mit Menschen die einen fertig machen.

Alleine dein aufgestauter Frust ist für humanitäre Hilfe in Kriegsgebieten, die ebenso eine Aufgabe von Legionären ist, gewiss nicht hilfreich. 

Unabhängig davon sind die Aufnahmebedingungen der Fremdenlegion äußerst streng. Deine beschriebenen körperlichen / mentalen Einschränkungen sprechen deutlich dafür, dass du das Testverfahren nicht bestehen würdest.

Du kannst dich hier http://www.helpster.de/fremdenlegion-diese-aufnahmebedingungen-muessen-sie-erfuellen_108289 detaillierter informieren.


Nun, ich habe das nicht ganz ausgeführt. Ich habe diesen Menschen verziehen und mit jemandem mittlerweile ein ganz gutes Verhältnis. Frust habe ich also nicht mehr - Gott sei Dank! Was meine körperliche Verfassung angeht, dann muss ich wohl darauf verzichten. Wie schön dass man das so ausdrücken kann!

0

Die Fremdenlegion ist keine Freizeitveranstaltung - da geht es physisch und psyschich richtig zur Sache .. ich glaube nach Deiner Schilderung nicht, dass das etwas für Dich wäre und auf Nahrungsmittelunverträglichkeiten nimmt da sicher auch niemand Rücksicht ... das ist eine knallharte Truppe ...

Bewerben kannst Du Dich natürlich trotzdem ...

Wie funktioniert es mit der Fremdenlegion?

Ich habe gehört, dass man nach der Fremdenlegion eine neue Identität bekommt. Stimmt das?

...zur Frage

Was ist genau mit ,,Legio Patria Nostra" bei der Fremdenlegion gemeint?

...zur Frage

Was schicke ich einem Soldaten in den Einsatz bzw. was habt IHR gerne geschickt bekommen?

Hallo!

Mein Freund ist zur Zeit in Afghanistan im Einsatz. Allerdings nicht direkt im Kampfeinsatz, sondern mehr in der Verwaltung. Ich habe ihm schon ein Päckchen geschickt mit Süßgkeiten, Sachen, die er sich gewünscht hatte (z. B. sein Duschgel, das er dort unten nicht bekommt) und Sachen von denen ich glaube, er könne sie gebrauchen. Ich habe ihm z. B. einen Adventskalender gefüllt und auch Sagrotantücher, kleine Cremeproben (da ist ja alles total eng im Container, da muss ja alles klein sein :-)) und so mit reingetan. Ich bin mir da aber etwas unsicher. Und deshalb meine Frage (vielleicht ist ja hier jemand, der auch schon im Einsatz war): Was habt Ihr Euch schicken lassen, über was hättet Ihr Euch gefreut, was kann man dort brauchen? Ich hätte einfach gerne einen Tipp. Vielen Dank!

...zur Frage

Besitzt die Philippinische Armee eine Fremdenlegion?

Servus, Besitzt die Philippinische Armee eine Fremdenlegion?

Wenn ja, was sind die Vorraussetzungen?

  • Bitte keine Antworten die von der Frage abweichen...
...zur Frage

Kann ich, wenn ich in der Vergangenheit eine psychische Erkrankung hatte, der französischen Fremdenlegion beitreten?

Die Erkrankung liegt fünf Jahre her und ich bin kurz davor das letzte Medikament abzusetzen. Seit ich die Behandlung vor fünf Jahren begonnen habe, sind die Symptome nie wieder aufgetaucht.

Alles andere sollte bei mir stimmen.. 23 Monate beim Bund gedient mit Auslandserfahrung in Afghanistan, körperlich und geistig (wieder) fit, hochmotiviert, "richtige/passende" Beweggründe (z. B. nicht des Geldes wegen, oder aus Flucht vor irgendwas), etc.

Einziges Manko wäre vielleicht das Alter (30), wobei man das auch positiv sehen kann, weil ich eine gewisse Reife mitbringe..

Gruß Merc

...zur Frage

Was treibt menschen zur Legion?

Ich hab eine Doku über die Fremdenlegion gesehn. Man hat absolut kein privatleben, nicht das recht zu heirraten, kein auto, man gehört der legion... Ich versteh nicht was daran so verlockend ist? Warum gehen menschen dorthin? und was für menschen gehen dorthin? Irgendwie hört sich das für mich nach einem verlustgeschäft an. Was bewegt die menschen der legion beizutreten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?