Fremden Hund nur hüten, wenn Tierhaftpflicht besteht?

6 Antworten

Ich kann aus eigener Erfahrung leider nur noch den Tipp geben: keine Tier in der eigenen Wohnung hüten bzw. pflegen. Leider ist mir selbst ein derartiger Fall passiert, daß ein Pflegehund in unserer Mietwohnung einige Schäden angerichtet hat.

Hintergrund: auf die Frage der Versicherung des Hundehalters wann der Hund den Schaden verursacht hat, antwortete ich ehrlich, daß ich es nicht gesehen hätte. Ich vermutete also, daß dies nur nachts geschehen sein könnte, als der Hund aufgrund heftigen Durchfalls versuchte nach draußen zu gelangen. Fazit: die Versicherung hat es abgelehnt den Schaden zu begleichen mit der Begründung das Tier nicht genügend beaufsichtigt zu haben. Wir sind also trotz Versicherung auf dem Schaden sitzen geblieben. Deshalb mein Rat: entweder nachts nicht schlafen oder überlegen, ob man ehrlich antworten soll.

Auf hinzugezogenen anwaltlichen Rat: auf jeden Fall den Hund keine Sekunde aus den Augen lassen, ihn nicht alleine lassen, da immer eine Mitschuld vermutet wird! Die Beweislast dafür liegt beim Hundehüter. Und wie bitte soll man überhaupt beweisen, daß man den Hund ununterbrochen beaufsichtigt hat...Vor allem, wenn der Hund bereits als "Racker" verschrien ist, muss unweigerlich mit Schäden gerechnet werden. Dann gilt erst recht: ununterbrochen beaufsichtigen! Da das in der Wirklichkeit nicht machbar ist, hat man sich leider bereits mitschuldig gemacht bevor etwas passiert ist und man wird leider auf seinem Schaden sitzen bleiben.

Als Hundehüter liege ich auch hier in der Beweislast nachzuweisen, daß der Hund als friedliches Tier übergeben wurde, man also nicht mit dessen Unberechenbarkeit und Zerstörungswut rechnen musste.

Des weiteren kann man die Versicherung als Mieter nicht haftbar machen, wenn der Hund Schäden an der Mietwohnung (Türen z.B.) verursacht hat. Hier kann nur der Vermieter selbst klagen! Nur der hat auch nicht mehr Aussicht auf Erfolg, weil auch hier die gleichen Argumente gelten (mangelnde Sorgfaltspflicht)!

Weiter kann man nur versuchen auf privater Klage den angerichteten Schaden ersetzt zu bekommen. Dies kann teuer werden und ebenso negativ ausgehen, da die Argumente eben immer die gleichen bleiben (mangelnde Sorgfaltspflicht) . Zudem kann es noch darauf hinauslaufen, daß der Besitzer ohnehin nicht in der Lage ist den Schaden zu begleichen.

eine Tierhaftpflicht muß immer der Halter des Tieres abschließen

Es kann auch sein, dass in deiner Privathaftpflicht ein zusatzversicherungsschutz (Hüten fremder Hunde) besteht. Die greift dann wenn der Hund nicht versichert ist ! Frag mal nach.

Kinderhaftpflichtversicherung

Unser Sohn ( 3,5 Jahre alt ) ist über unsere Familienversicherung haftplichtversichert zahlt die Versicherung auch wenn er in unseren Haushalt eine Schaden anrichtet ?

...zur Frage

Anbellen fremden Menschen

Wie kann man nem Hund beibringen er darf nicht Freunde Menschen auf der Arbeit anbellen???? Ich arbeite in einem Altenheim, alle lieben den Hund und Hund die Bewohnern aber sobald eine fremde Person ins Heim kommt bellt er....manchmal ist der Hund allein im Raum und dann kommen die fremden und der Hund bellt die fremden sofort an und die bekommen natürlich Angst.....

...zur Frage

Wasserschaden Rohrbruch

Wenn ein Heizungsrohr kaputt geht und das Wasser in einer Mietwohnung Schqden anrichtet (Teppiche, Laminat, Tapeten usw.) wer kommt für den Schaden auf. Die Versicherung des Vermieters oder meine Hausratversicherung?

...zur Frage

GEBRAUCHTES FAHRRAD-VERSICHERUNG

Ich habe mir ein gebrauchtes Fahrrad gekauft.

1.) Welche Versicherung sollte ich dafür beziehen?

2.) In welchen Fällen habe ich einen Anspruch auf Schadenersatz ?

3.) Wenn jemand an meinem Fahrrad während meiner Abwesenheit einen Schaden anrichtet, was kann ich dann machen und welche Rechte habe ich und was muss dann meine Versicherung dann unternehmen?

4.) Wiehoch sind die Kosten einer Versicherung für das Fahrrades? Wie finde ich eine gute, vertrauenswürdige und günstige Versicherung?

5.)Was passiert bei Fahrraddiebstahl (bei einem gebrauchten Fahrrad).

Mit freudlichen Grüßen

...zur Frage

Zahlt die Versicherung meinen Schaden

Hallo, habe seit kurzem für meinen Hund eina Haftpflichtverischerung. Gestern hat mir mein Hunde meine Brille zerstört, meint ihr die Versicherung bezahlt mir diesen Schaden.

Danke ;)

...zur Frage

Hund ist zu Fremden aggressiv: Wie kann ich ihm das abgewöhnen?

Hallo Leute

Mein Hund ist 3 Jahre alt er ist ein Jack russel Rotweiller Mischling. Mein Problem ist es das die vor besitzerin meinte das er zu Fremden sehr sehr aggressiv, so jetzt ist meine Frage was muss bzw soll ich tun um ihn das abzugewöhnen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?