Fremde werfen ihr Müll in unsere Mülltonnen! Was für eine Strafe?

14 Antworten

Ich hab vergessen dir zu sagen, dass es in jedem Bundesland anders ist bei mir in Baden-Württemberg ist es von 150 bis 4800 euro

naja vermutlich wird die Polizei ihr erklären, daß sie das wirklich nicht darf und damit hat sich die Sache auch erledigt.

Ich bin ein müllexperten und von daher weiß ich, dass man bei dem was die Frau da gemacht hat weil sie ihren Müll illegal entsorgt hat eins Geldstrafe von 150 bis 4800 Euro bekommt

Kinder mit Böllern

Mal ne Frage , auf der Strasse laufen Jugendliche mit Böllern rum und werfen die in Mülltonnen und Briefkästen : Meine Frage jetzt : Können die Jugendlichen sich jetzt Strafbar machen und könnte man deswegen die Polizei rufen ? Mach ich jetzt nicht aber nurmal zum schlau machen...

...zur Frage

Illegal Müll entsorgt, (wann) kommt eine Anzeige?

Ein Freund von mir hat vergangenes Wochenende unrechtmäßig zwei Restmüllsäcke entsorgt (zu bereits illegal entsorgten Müll in einem Einkaufswagen) und zu allem Überfluss auch noch seine zerrissenen Kontoauszüge darin hinterlassen...

Er ist der Meinung, es wäre nur ein Kavaliersdelikt, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass es da zu hohen Strafen und einer Anzeige kommen kann ? Weiß da jemand mehr ? Und wer weiß, wann eine Anzeige eintrudeln würde ?

...zur Frage

Komfiszierung der Mülltonnen

Ich freu mich jeden Monat darüber, das der Nachbar seinen Müll in allen Tonnen entsorgt, auch Geschäftsmüll, Trödelmüll und Sperrmüll. Er hat jeweils eine grüne, gelbe und schwarze für sich und seine Familie. Vergangenen Monat hatte ich den Kanal voll und habe vorerst die Schwarze und die Gelbe gereinigt und in meine Garage gestellt. Jetzt beschwert er sich und behauptet, das ich kein Recht habe, die Mülltonnen zu ,, konfiszieren". So lange der Müll wegkommt, hat er das Recht in jeder Tonne Müll zu entsorgen. Was er nicht weiß und was ihn auch nicht interessiert, ich muß meinen Müll weiter in der Wohnung lagern. Das kann doch nicht sein, oder??

...zur Frage

Hund ist gestern verstorben - Wie "entsorgen", wegbringen oder einfach in die Tonne?

Hallo, unser geliebter Dalmatiner Welpe ist gestern Nachmittag verstorben, er war kerngesund! Jetzt ist die Frage wo wir ihn begraben, wir haben alle verschiedene Ansichten, meine Frau möchte ihn zum Veterinäramt bringen weil sie dann auch gleichzeitig seinen Tod anmelden kann, unser Sohn (14) möchte ihn im Garten begraben und ich denke dem Hund ist es nun auch egal, und schlug vor ihn einfach in die Tonne zu schmeissen sozusagen. Unser Nachbar der gerade da war sagte das Veterinäramt muss NICHT informiert werden wenn ein Hund ablebt, und im Garten darf man ihn NICHT begraben. 

Was würdet ihr uns empfehlen?

...zur Frage

Vermieter versteckte Mülltonnen

Wir wohnen in einem 3 Parteienhaus. Der Vermieter wohnt mit im Haus (leider!) Wir haben ständig ärger wegen den Mülltonnen. Da wir zwei Kinder in den Windeln haben, produzuzieren wir auch ziemlich viel Müll (was ja verständlich ist oder nicht?) Wir haben gestern bei uns zuhause Silvester gefeiert und als wir wieder in die Wohnung wollten, aber vorher die Abfälle vom Feuerwerk in die Tonnen werfen wollten, waren die nicht da (nur die Papptonne). Nachdem unser Besuch gegen zwei Uhr wieder nach Hause ist, hat der Vermieter die Tonnen wieder aufgestellt. Wir haben ihn noch nicht gefragt, aber wir vermuten, dass er nicht wollte, dass wir die Tonnen mit noch mehr Müll von uns füllen. Das ist doch mit Sicherheit nicht erlaubt oder? Schließlich zahlen wir doch auch für die Tonnen. Was könnte man machen, wenn unsere Vermutung richtig ist?

...zur Frage

Hausmüll- wieviel darf ich reintun

oft sind unsere Mülltonnen sehr Früh voll, weil ein türkischer Lebensmittel Händler diese vollstopft mit seinen Sachen. Er tut Obst und Gemüseabfälle dhinein .Er hat keine grüne Tonne. Auch behauptet er kackfrech , andere Hausbewohner würden den Müll nicht trennen.Der Hausverwalter hält zu dem Händler. Der nicht bereit ist , seine Tonnen zu kennzeichnen damit die anderen Hausbewohner wissen, welche Tonnen überhaupt denen gehören.-wieviel Müll darf ich wöchendlich in die Tonne tun ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?