Fremde Sachen gepfändet?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

du müsstest per Beleg beweisen das die Sachen dir gehören und du sie gekauft hast dann bekommst du diese zurück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soll ich mich dann mit den Rechnungen bei den Gläubigern melden oder wie? Und wie soll das mit den iPad dann funktionieren? Die Rechnung ist da nicht mehr vorhanden geh ich mal stark von aus, da es schon 3 Jahre alt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nachweisen kannst, daß die Sachen dir gehören, dann bekommst du sie zurück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was der Exekutor erstmal in den Klauen hat, läßt er so schnell nicht wieder los. Du müßtest mit Eigentumsnachweisen, z.B. Kaufbelegen, kommen.

Mit Deiner Mammi solltest Du ein ernstes Wörtchen reden. Wie kam sie dazu, Dein Eigentum und fremde Sachen für ihre Schulden wegpfänden zu lassen? - Sie sollte sich selbst stante pede an den GV wenden und die Eigentumsverhältnisse des Pfandes klarstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also das IPad von deinem Kumpel bekommst du bzw. er auf jeden Fall wieder.

Setz dich mal mit denen in Kontakt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?