Fremde rufen bei mir an und behaupten ich hätte mehrmals deren Nummer gewählt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn der Anschluss über den WLAN Router läuft, kann jeder, der Zugriff auf den Router hat unter eurer Nummer anrufen. Haben die Gespräche laut deinem Router stattgefunden (also in der verbindungsliste)

Nein, das ist es ja. 

0

War vielleicht jemand in deiner Wohnung? Handelt es sich um Handy oder Festnetz? Läuft letzteres übers Internet?

War den ganzen Tag zuhause (gestern und heute), also kann ich das mit der Person in meiner Wohnung ausschließen.  Es handelt sich um unser Festnetz, welches mit einem Wlan-Router verbunden ist. 

0
@lucymarlen

Dann ist es durchaus möglich, dass euer Wlan vielleicht nicht ausreichend gesichert ist. Da müsste wohl mal ein Experte drübergucken, gerade wenns schon öfter passiert ist.

0
@CharaKardia

Das haben wir bereits checken lassen und uns wurde gesagt, dass weder Anrufe nachweisbar sind, noch irgendjemand in unser Netz "eingedrungen" ist.

0

Ich habe keinen Durchblick wie das funktioniert, aber die Anrufer bekommen eine Nummer angezeigt (z.B. Deine), die aber gefälscht sind.

Das hört oder liest man immer wieder im Netz. Gib mal in die Suche (z.B. Google) einfach mal "Fake Nummer" ein. Du bekommst ganz einfache Anleitungen dazu.

Nummer sperren lassen das geht entweder direkt auf dem Anschluss bei dir oder Frage bei deinem Anbieter nach ob er dies für dich machen kann

Da ruft jemand bei Leuten an und gibt deine Nummer als Anrufer an. Das ist leider möglich!

Was möchtest Du wissen?