'Fremde Leute' betrunken fahren lassen, was meint ihr?

6 Antworten

Du solltest sogar ein sehr gutes Gewissen haben, denn du hast in jedem Fall moralisch und meines Erachtens auch rechtlich richtig gehandelt. Eine Nötigung ist zwar eigentlich strafbar (§ 240 StGB), die Tat war aber durch Notstand nach § 34 StGB gerechtfertigt:

"Wer in einer gegenwärtigen, nicht anders abwendbaren Gefahr für Leben, Leib, Freiheit, Ehre, Eigentum oder ein anderes Rechtsgut eine Tat begeht, um die Gefahr von sich oder einem anderen abzuwenden, handelt nicht rechtswidrig, wenn bei Abwägung der widerstreitenden Interessen, namentlich der betroffenen Rechtsgüter und des Grades der ihnen drohenden Gefahren, das geschützte Interesse das beeinträchtigte wesentlich überwiegt. Dies gilt jedoch nur, soweit die Tat ein angemessenes Mittel ist, die Gefahr abzuwenden."

Mindestens einer der beiden, also der spätere Fahrer, hatte die Absicht, eine Straftat nach § 316 StGB (Trunkenheit im Verkehr) zu begehen. Jede Strafvorschrift schützt durch ihr Vorhandensein ein sogenanntes Rechtsgut: Diebstahl schützt fremdes Eigentum, Körperverletzung die körperliche Unversehrtheit usw.

§ 316 StGB soll die Sicherheit im Straßenverkehr als abstraktes Gefährdungsdelikt (d.h. die Trunkenheit ist nicht unmittelbar gefährlich, kann aber zu einer Gefahr werden) schützen, er ist daher ein anderes Rechtsgut im Sinn des oben zitierten Notstands. Durch deine Nötigung hast du die beiden in ihrem Rechtsgut der Freiheit beeinträchtigt. Wenn ich die beiden Rechtsgüter gegeneinander abwäge, komme ich zum Ergebnis, dass die Sicherheit für Leib und Leben der zwei Bekannten sowie von möglicherweise weiteren Unbeteiligten schwerer wiegt als das Interesse, mit dem eigenen Auto heimzufahren.

Du hast auch ein angemessenes Mittel verwendet, wenn nicht sogar das mildeste, weil du ihnen nur den Schlüssel vorenthalten hast. Hättest du sie bewusstlos geschlagen oder irgendwo eingesperrt, würde die Abwägung vermutlich anders ausfallen.

Dass sie später dennoch betrunken heimgefahren sind, braucht dich nicht mehr zu stören. Du hast alles in deiner Macht Stehende getan, um eine geplante Straftat zu verhindern, aber du kannst nicht überall sein. Vielleicht haben sie kurz darauf bei einer Polizeikontrolle an dich gedacht. :-)

Sie aufzuhalten war völlig korrekt und die Verantwortung zusammen mit dem  Schlüssel an  einen Freund von denen weiter zu reichen auch.  Was der dann damit macht ist seine Verantwortung.

(ich geh mal davon aus daß der Freund halbwegs seriös und nicht selber total blau war, ansonsten ist bei ner Party auch der Wirt oder Gastgeber eine gute Anlaufstelle. Der hat nämlich ohnehin ne Fürsorgerpflicht für seine Gäste)

Du hast völlig richtig reagiert. Denn dabei muss man nicht immer bedenken dass sie sich selbst etwas antuen können sondern auch anderen Mensch.
Sie hätten auch anderen Menschen schaden können.
Darüber sollte man vielmehr nachdenken.
Also hast du super reagiert.

Bikepark Winterberg Infos?

Ich werde dieses Jahr zum erstenmal in einen Bikepark fahren (Winterberg). Hätte da aber noch ein paar Fragen:

Wo tut ihr immer euren Schlüssel und Liftkarte hin? (Meine Bikehose hat keine Taschen). Hab auch schon gehört das manche die in den Schuh tun aber gibts da nicht noch ne andere Alternative?😁

Haben die auch an Feiertagen auf? (z.B Frohnleichnam oder Tag der Deutschen Einheit)

Zum Thema Schutzausrüstung: Die Safetyjackets, die die da verleihen, sind das diese Langärmligen mit Ellenbogenprotektoren drin und allem? Ist das nicht sehr bewegungs einschränkend? Und passen die einem als junge Frau überhaupt? Weil die Figur ist ja schon recht anders als bei Jungs.

Schon mal danke für die Antworten.

...zur Frage

Alkohol, noch nie, zu kindisch?

Ich bin 15 und habe noch nie einen Schluck Alkohol getrunken. Habe unter anderem, auch seit einem Monat einen Freund der 16 ist und auch meistens viel trinkt. Er hat mich zu einer Party von einer Freundin von ihm eingeladen, wo auch viel Alkohol getrunken wird. Zu mir hat er gesagt, dass wenn ich dabei bin, er kein Alkohol trinken wird, außer vielleicht einen Bier. Jedoch habe ich ein wenig Angst, dass seine Freunde mich nicht 'mögen' werden, da ich kein Alkohol trinke und es auch nicht vorhabe, auf dieser Party es zu probieren ( Ich gehe zum ersten mal auf so eine richtige Party) Meint ihr, es ist kindisch, dass ich nichts getrunken hab, und es auch nicht vor hab, in diesem Moment ?

...zur Frage

Darf man nach einem Bier noch fahren?

ich habe eben ein bier getrunken und will noch etwas rum fahren darf ich das? ich habe 2 jahre probezeit schon hinter mir aber weiss es nicht mehr was ich darf!

...zur Frage

Hysterische Oma nervt wegen Müll?

Ich bin Gebäudereiniger und habe heute den Müll von einem Gebäudekomplex in mein Auto (ortsfremdes Kennzeichen) und bin rausgefahren auf den Parkplatz, (da sind mehrere Gebäude und ich habe einen Schlüssel für die Schranken, weil ich da arbeite). Auf dem Parkplatz ist ein Teil abgegrenzt da stehen die all Container. Dafür habe ich keinen Schlüssel, werde mir aber einen von der Stadt geben lassen.

Dann habe ich den Müll vor den Zaun gelegt wo die Müll Container drin stehen. Da hat mich eine Oma zugeparkt und mich angemotzt, es wäre mein Hausmüll und was das soll.

Dann habe ich Ihr erklärt, dass ich da als Gebäudereiniger arbeite und das der Müll aus der Städtischen Halle ist.

Sie schrieb mein Kennzeichen auf und hat mich dann fahren lassen...

Das habe ich später der Stadt gemeldet und der Mann hat gesagt, ich soll im Hallenbad einen Schlüssel holen und den Müll entsorgen.

Kann mir jetzt was passieren? Die Alten sind echt nervig. Können die sich nicht um Ihre Sachen kümmern????

...zur Frage

Babyparty unter Männern?

Hey Leute,

ich werde in den nächsten Monaten zum ersten Mal Papa. Meine Freundin und ich leben getrennt und wollen beide eine babyparty.

Meine Arbeitskollegen(20-30 Leute) stehen mir voll bei und möchten natürlich auch eine Party. Da meine Freundin ihre Mädchen hat und ich meine Jungs wollen wir die Partys getrennt stattfinden lassen aber trotzdem mit den anderen Partner damit die Gäste getrennt sind.

Nun stellt sich die Frage, macht man als Mann auch allein mit seinen Jungs eine Babyparty oder ist das eher so ein Frauen Ding?

Falls ja, wie gestaltet man diese? Ich habe an ein Nachmittags treffen mit Grillen, Bier etc gedacht. Ein gemütliches zusammen sitzen halt.

Ich hoffe auf schnelle und hilfreiche Antwort :)

Danke schon mal im Voraus

...zur Frage

Meine freundin will betrunken mit meinem Auto fahren was tun?

Meine Freundin will heute weg mit ihren Mädels ich hab ihr mehr Fach angeboten das ich sie abholen aber sie will unbedingt mit meinem Auto heim fahren hab es ihr auch verboten aber sie hat mein 2. Schlüssel was tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?