Fremde Katze in unserer Wohnung,hilfe?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo PikachuAnna, du solltest auf jeden Fall nicht dulden, wenn sich eine fremde Katze in deiner Wohnung breitmacht - deiner eigenen Katze zuliebe.

So ein Verhalten ist typisch für Katzen. Sie dringen gerne in fremde Katzen-Wohnungen ein, fressen dort, hinterlassen ihren Duft oder halten sich einfach eine Weile dort auf. All das ist eine Nachricht für deine Katze und es bedeutet: Ich bin hier der Chef und du hast hier gar nichts zu sagen.

Auch wenn deine Katze den Eindringling nicht sieht, weil sie z.B. schläft, erfährt sie es aber später durch den Duft, den die Katze hinterlassen hat.

Deine Katze sollte sich in ihrem Revier sicher fühlen, es ist ja auch ihre Zuflucht. Also freundlich, aber bestimmt, fremde Katzen hinauskomplimentieren ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PikachuAnna
03.06.2016, 07:15

Nun...das Problem ist,dass mein Kater und der Nachbarskater ganz dicke Freunde sind.Mein Kater kuschelt lieber mit dem Nachbarskater auf der Couch....und der Nachbarskater ist immernoch da

0

Was möchtest Du wissen?