Freiwilliges Soziales Jahr in der Psychiatrie?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Eine gute Freundin von mir hat auch ein FSJ dort gemacht und man lernt echt viel und es soll auch mega gut sein und ich meine bei so einem FSJ merkst du ja ob es etwas für dich ist in einer Psychiatrie zu arbeiten

Ich empfehle dir das FSJ das kommt gut an wenn du dich Bewirbst und das du vielleicht vorher ein bisschen angst hast kann ich dich Beruhigen das ist jeder vorher die Freundin von meinem Bruder hat ihr FSJ an einer schwer Behinderten Schule gemacht und hatte vorher auch angst und nacher wollte sie garnicht mehr weg. Trau dich einfach :)

Wenn du einen Studienplatz vorher bekommst, würde ich diesen annehmen. Praktika wirst du noch während des Studiums machen. Wenn du dir allerdings noch in deiner Berufswahl nicht sicher bist, ist ein FSJ praktisch, da kannst du dir überlegen ob dir der Beruf gefällt, vielleicht wid das Jahr sogar als Praktikum anerkannt, wenn du so ein beim Studium brauchst,. Das solltest du aber selber entscheiden, und nicht von Meinungen im Internet oder von irgendwelchen Freunden.

Hallo,

Dies ist im Allgemeinen möglich, jedoch mit einigem Aufwand und Überzeugungsarbeit + mglw. Faktor-B verbunden. Ich selbst habe ein FSJ und mehere Schülerpraktika in der Psychatrie absolviert. Bedenke bitte dass du über 18 Jahre alt sein musst.

LG

Dann kannst du bestimmt Erfahrungen sammeln... Würde es machen.

wenn du keine praktika etc brauchst, jobben und studieren

Was möchtest Du wissen?