freiwilliges soziales Jahr, erfahrungen? Kriegt man Geld?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, ein FSJ ist "taschengeldpflichtig". Die Höhe ist sehr unterschiedlich. Ich hab beim Bistum Aachen gemacht (Einsatzstelle in Krefeld) und hab 350€ bekommen 2006/2007. Das ist allerdings schon "sehr gut" bezahlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xTammyx
07.10.2011, 10:57

Merci :)

0

Natürlich gibt es Geld. Wie sollt man auch sonst die Jugend für soetwas motivieren. Wieviel kann ich gerade auch nicht sagen. Es sind einige Hundert Euro. Außerdem wird ein Zimmer gestellt und das Essen gibt es auch kostenlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xTammyx
05.10.2011, 19:09

Stimmt nicht. Zimmer und Essen werden NICHT zwangsläufig kostenlos gestellt. Im Taschengeld ist aber eine Vergütung enthalten, die dafür gedacht ist.

0

Ich kenne jemanden, der momentan ein freiwilliges soziales Jahr macht und Geld dafür bekommt. Ist aber ( glaube ich zumindest ) situationsabhängig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?