Freiwilliges soziales Jahr - im Krankenhaus?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kommt wohl ganz auf den Bereich an. Ich selbst war in einem OP. Und da war meine Aufgabe in erster Linie, die Patienten aufzunehmen und zu betreuen. Teilweise habe ich dann beim lagern geholfen (Patient unter Narkose entsprechend hinlegen), Patienten vom OP Saal in den Aufwachraum gebracht, den OP-Schwester während der OP geholfen (z.B. Nähte oder sterile Werkzeuge anreichen) im Sterilisationsbereich mitgeholfen, Das OP-interne Lager eingeräumt und Laufarbeiten gemacht (z.B. Gewebe vom OP Saal zur Pathologie bringen). Ich durfte auch sehr viel zuschauen und hab extrem viel gelernt.

Ich kann jedem nur raten, mal in einem OP zu arbeiten wenn sich die Chance ergibt.

Auf der Station wirst du wohl viel Laufarbeit haben. Außerdem hilft man dort dann den Pflegern z.B. wenn man Patienten wenden muss. Dazu wohl "einfache" arbeiten wie einen verband Wechseln oder die Patienten vor der OP rasieren, aufs Klo helfen etc., Patienten durchs Krankenhaus schieben (z.B. in den OP) und abholen und letztlich wohl auch Betreuungsarbeiten.

Auf jeden Fall ist es sehr interessant mit was für Dingen man es zu tun bekommt. z.B. Fröhliche Menschen nach OPsoder auch Sterbenskranke Menschen. Die Einblicke in den Krankenhausalltag sind wirklich toll. und man lernt eine Menge über den menschlichen Körper.

Mach es!

hey =) ich mache zur zeit auch ein fsj auf der psychiatrischen station in nem krankenhaus. an arbeit kannst du im prinzip alles machen, außer was direkt medizinisch ist (also medikamente austeilen, blut abnehmen etc.). das heisst also, dich um das befinden deiner patienten zu kümmern (beim waschen helfen, duschen, auf toilette begleiten, anziehen usw., das essen hinstellen und sich eben so ein bisschen um küchenkram kümmern), die patienten zur therapie bringen oder einfach da sein, wenn sie fragen haben oder mal reden möchten. und wenn ich so noch zeit habe, gehe ich gerne mal zu therapiestunden mit oder rede eben einfach mit den leuten. mir macht es sehr spaß und kann es definitiv jedem, der eine "soziale ader" hat, weiterempfehlen.

Hört sich irgendwie voll spannend an :) Dankeschön :)

0

Hm, Hut ab, das wird sicher kein Zuckerschlecken, da wirst du viel Betten machen, Bettpfannen leeren und solche Sachen. Ich würde es mir nochmal überlegen. Eine andere Möglichkeit wäre doch ein Kinderheim oder eine Einrichtung für Schwerstbehinderte, da werden die FSJ'ler in alle Tätigkeiten und Aktivitäten mit einbezogen und nicht nur für die Dre......arbeiten zum Einsatz gebracht.

Ja, das hab ich auch hin gehört mit den Drecksarbeiten, allerdings weiß ich sonst nicht, wo ich das wirklich noch machen soll. Kinderheim kann ich mir noch vorstellen

0
@boptothetop

Ich habe selbst einige Jahre in einer Einrichtung für Schwerst-mehrfach behinderte Kinder und Jugendlich gearbeitet. Wir hatten auch immer FSLer dabei und die haben alle Arbeiten machen dürfen, die wir selbst auch gemacht haben. Sie wurde niemals nur zu "niederen" Arbeiten heran gezogen. Die haben den Laden immer richtig schön aufgemischt mit ihren tollen Ideen, es war immer sehr spaßig und schön. Das einzige was sie nicht durften, war Medikamente an die Bewohner zu verteilen, aber ansonsten durften sie alles mitmachen und die Erzieher und Pädagogen haben genau die gleichen Arbeiten wie alle anderen verrichtet. Es ist außerdem auch nicht so traurig wie im Krankenhaus wo man mit den unterschiedlichsten Krankheitsbildern und Schicksalen konfrontiert wird. Aber ich habe auch schon von vielen Menschen gehört "Mit behinderten Menschen.... das könnte ich nicht". Das muss halt doch jeder für sich selbst entscheiden, was ihm mehr liegt.

0

Freiwilliges soziales jahr mit 15 beginnen?

Hallo :)

Kann ich dieses Jahr ein Freiwilliges soziales Jahr mit 15 beginnen, wenn ich noch dieses jahr im dezember 16 werde? Wollte nach der 9. Klasse aus der Schule gehen und dann eventuell ein soziales jahr machen..geht das?

...zur Frage

Wo kann man alles ein Freiwilliges soziales Jahr machen?

Also ich habe das Problem das ich ein Freiwilliges soziales Jahr machen möchte aber leider nicht weiß in welchem berufen man ein Freiwilliges soziales Jahr machen kann

...zur Frage

freiwilliges soziales Jahr im Krankenhaus und ritzen

Ich mache ein fsj in einem Krankenhaus und hab seit kurzen wieder das verlangen danach mich zu ritzen da hab ich seit 2 Jahren immer so Phasen Des Problem is ich mache es immer an den Unterarmen aber im Krankenhaus darf ich ja nix langärmliges tragen Kann ich dafür gekündigt werden oder eine Abmahnung bekommen oder sowas?

...zur Frage

Freiwilliges soziales Jahr, Unterhalt?

Ich gehe noch in die schule und bekomme unterhalt von meinem Vater.. möchte nächstes jahr freiwilliges soziales Jahr in einem Kindergarten machen, bekomme ich dann kein unterhalt und Kindergeld mehr?

...zur Frage

Freiwilliges Soziales Jahr im Krankenhaus ..hat jmd. Erfahrungen?

Hallo leute :) İch bin 16 habe meine schule mit einem realabschluss abgeschlossen und habe mich kurz vor den sommerferien im St.Anna Krankenhaus beworben und habe morgen ein Vorstellungsgespräch freu ..ich will dort ein freiwilliges soziales jahr machen um erfahrungen zu sammeln . Weil ich später als krankenschwester arbeiten will.. Nur wie viele stunden muss ich am tag arbeiten? Auch am Wochenende?? Und wie siehts mit den ferien aus ? Und ich hätte noch eine frage , kriegt man auch was bezahlt dafür?? Würde mich freuen wenn mir jmd weiter helfen kann :) danke

...zur Frage

Wie viel Kindergeld bekomme ich ungefähr?

Und zwar ich befinde mich seit über 6 Monaten in ein Freiwilliges Soziales Jahr, habe es aber erst heute beantragt bekomme ich dann all die Monate ausgezahlt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?