Freiwilliges Praktikum im KiGa mit 13?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Frag einfach mal nach. In den größeren Einrichtungen wirst du eher eine Chance haben als in den kleinen Kitas. Du wirst keine Aufgaben übernehmen bei den du Verantwortung tragen musst, darfst natürlich keine Kinder alleine beaufsichtigen oder wickeln usw., aber z.B. basteln, vorlesen, malen usw. Die Kinder werden dich fressen und belagern- das tun sie gern bei Praktikanten- weil die mehr Zeit haben und du unterstützt dabei den Tagesablauf.

Auch dein Schulpraktikum kannst du so absolvieren. Und keine Angst, zzum Tee kochen wirst du nicht abgestellt- zum Teetrinken haben die Erzieher nähmlich gar keine Zeit. Und wenn du Tee für die Kinder kochen musst- naja das gehört eben zum allgemeinen Aufgabenbereich in der Arbeit als Erzieher- das nennt man Hauswirtschaftliche Tätigkeiit- genau wie Frühstück vorbereiten, beim Mittagsdienst helfen oder den Kaffekllatschtisch zu decken. Das erledigt ein Erzieher noch nebenbei und ist dankbar wenn er dort die Unterstützung eines Praktikanten hat. Wünsche dir viel Spaß und hoffe das du gegen den Stress gewappnet bist den diese Arbeit mit sich bringt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst du theoretisch machen, ich werd dir aber jetzt schon sagen, dass du bis auf Teekochen da nichts machen wirst.

Ich studiere Lehramt und dort ist (bei uns) auch ein Kinder- und Jugendpraktikum (u.a.) verpflichtend. Das haben viele auch im KiGa gemacht, aber irgendwann wurds untersagt, weil eben selbst 25 Jahre alte Studis nur geputzt und Tee gekocht haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Krista123
13.10.2011, 17:27

Danke, aber im welchen Bundesland wohnst du denn?

0
Kommentar von anni51
13.10.2011, 17:41

Also das hab ich bis jetzt so nicht kennen gelernt. Die Praktikanten wurden immer bei den Kindern eingesetzt. Sie können natürlich keine ,,Verantwortung" übernehmen aber spielen, malen, vorlesen, basteln usw usw gehörten zu ihren Aufgabenbereich.

0

Wenn du Kinder so magst, dann würd ichs probieren. Oder vielleicht in einer Kindertagesstätte oder Kinderkrippe. Wenn die Leute brauchen wirst du da bestimmt nicht nur Kaffeekochen dürfen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ge zu einem kindergarten und frag nach aber viele nehmen praktikanten erst ab 15 jahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

einfach mal hingehen und fragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?