Freiwilliges Aufhebungsangebot mündlich bekommen, seit 2 Wochen höre ich nichts mehr?

4 Antworten

Die wichtigste Frage ist erst einmal wie du selbst zu dem Angebot stehst. Danach richtet sich auch das weitere taktische Vorgehen. Aufhebungsverhandlungen sind immer eine relativ komplexe Angelegenheit. Wenn du selbst ein hohes Interesse hast dich neu zu positionieren kann ein Nachhaken kontraproduktiv sein. Eine rechtliche Verpflichtung des Arbeitgebers ein Aufhebungsangebot zu unterbreiten gibt es in den seltensten Fällen. Wenn du also selbst die Verhandlungen vorantreiben willst ist die Situation anders, als wenn du bewusst abwarten willst um den Preis nach oben zu treiben. Von daher auf deine pauschale Frage leider nur eine pauschale Antwort: es kommt darauf an

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung
2

Ich werde nächsten Monat 60 Jahre alt, bin seit ca 21 Jahren in der Bank. Diese will Personalkosten sparen...Mal ganz was neues..:-)

Bin im Vertrieb. Also in der Beratung. Und da zählen nur noch die jungen dynamischen. Dummerweise kündigen die auch in Massen...es sind schon etliche Filialen vorzeitig geschlossen worden, weil man den Betrieb nicht mehr aufrecht erhalten kann....

Bin seit dem 29.1. bis einschließlich heute krank geschrieben, da ich das Chaos das seit ca einem Jahr tobt und immer schlimmer wird kaum noch aushalte. Weniger Leute, höhere Ziele...

Am 30.1. wurde ich zum RD einbestellt, und in Anwesenheit meines Chefs wurde mir in dürren Worten eröffnet, daß man sich im Rahmen eines Freiwilligenprogrammes von mir trennen will. Also Aufhebungsangebot.

Das wollte man mir per Mail zukommen lassen. Ist aber bis heute nicht da...

So, das war meine Frage. Wie lange kann sich der AG damit Zeit lassen. Oder ist das auch Zermürbungstaktik...

Ich gehe morgen wieder zur Arbeit als wenn nichts wäre...

0
27
@Loni2018

Der taktische Ansatz, wieder zur Arbeit zu gehen und erst einmal business as usual macht in der Tat Sinn. Auch wenn es ein Freiwilligenprogramm gibt, so ist dieses Programm in der Tat freiwillig, in der Regel die sogenannte doppelte Freiwilligkeit. Aus meiner Sicht sind solche Programme eine gute Verhandlungsgrundlage, aber eben auch nicht mehr. Im Zweifel kommt es konkret auf das Programm an. Gerade vor dem Hintergrund des Lebensalters sind hier auch einige andere Parameter zu verhandeln und zu klären. Von daher, bitte nichts unterschreiben und keinerlei Zusagen machen

1

Was willst Du eigentlich wissen?

Ob Du noch ein schriftliches "Angebot" bekommst, ob nichts mehr kommt oder was Du dann tun sollst?

Sorry, Du schreibst einen Satz, der noch nicht mal eine Frage ist und erwartest Hilfe?

2

Siehe oben.

0
58
@Loni2018

Hat man Dir schon ein Angebot gemacht oder nur informiert, dass ein Angebot kommt?

Hast Du darüber nachgedacht, einen Aufhebungsvertrag anzunehmen? Gibt es einen Betriebsrat, bei dem Du Dich mal erkundigen kannst? Solltest Du Gewerkschaftsmitglied sein, kannst Du Dich auch dort mal beraten lassen.

Aufhebungsverträge werden i.d.R. vom AG angeboten um schwer kündbare AN "loszuwerden" und/oder um lange Kündigungsfristen/Kündigungsschutzklagen zu vermeiden.

Die Kündigungsfrist für den AG nach § 622 Abs. 2 BGB beträgt in Deinem Fall sieben Monate zum Monatsende. Ob man Dich kündigen kann, würde im Falle einer Kündigung das Arbeitsgericht klären.

Nimmst Du den Aufhebungsvertrag, bekommst Du nur dann keine Sperre des ALG I, wenn Du den Job auch ohne Aufhebungsvertrag verloren hättest und die Kündigungsfrist eingehalten wird.

Wenn Du "erst" 60 Jahre alt wirst, muss das schon ein sehr gutes Angebot sein, damit sich das rechnet. Du musst bei einer Abfindung auch die Abzüge in Deine Überlegungen einbeziehen.

Bis zur Rente sind es noch ein paar Jährchen. Wenn Du keinen Job mehr findest, wird das nicht so prickelnd wenn das ALG I ausgelaufen ist.

Es wäre wirklich sehr anzuraten, bei einem Angebot des AG anwaltliche/gewerkschaftliche Hilfe in Anspruch zu nehmen, bevor man einen Aufhebungsvertrag unterschreibt.

Wie lange es dauert und ob Dein AG sich überhaupt wieder meldet, kann ich Dir nicht sagen.

Wenn Du weiter arbeiten möchtest, geh "normal" zur Arbeit. Du wirst dann sehen, ob sich was tut.

1
2
@Hexle2

Ich habe das Angebot noch nicht erhalten...

Mein Fachanwalt für Arbeitsrecht ist seit Monaten informiert. Direkt nach dem "Gespräch" habe ich mit ihm telefoniert.

Meine Rechte kenne ich soweit. BR hat mit AG eine BV verhandelt mit Interessenausgleich aber ohne Sozialplan.

Ich warte jetzt halt ungeduldig auf das Angebot. Wie hoch wird die Abfindung, Freistellung?

Noch weitere Info...ich habe "nur' SBG 40, bin teilerwerbsgemindert seit Ende 2014 und arbeite seit dem 25 Std. /Woche...

0
58
@Loni2018

Warum hast Du keine Gleichstellung beantragt? Ab einem GdB von 30 kann man das tun. Man bekommt zwar keinen Zusatzurlaub, den gibt es erst ab einem GdB von 50, allerdings muss bei einer Gleichstellung auch das Integrationsamt einer evtl. Kündigung zustimmen.

Wie hoch die Abfindung wird, wird Dir hier niemand sagen können und ob Du eine Freistellung bekommst, weiß auch keiner.

Weißt Du denn, was im Interessenausgleich steht? Wenn ja, hast Du das Deinem Anwalt mitgeteilt?

Es ist ja gut, dass Du den Anwalt schon informiert hast. Wir werden Dir bestimmt nicht mehr sagen können, als Dein Anwalt.

0
2
@Hexle2

Gleichstellung wurde schon mehrfach abgelehnt....

Allerdings bisher immer nachdem mein AG auf Nachfrage vom LRA die Auskunft bekam, ich sei unkündbar....😃

Das können sie jetzt ja nicht mehr reinen Gewissens behaupten.

Sollte ich also noch Mal probieren...

Aber da dort alles sehr gemächlich zugeht, wird's wohl zeitlich knapp werden....

0

Frag nach und vor allen frag nach was schriftlichen.

Englisch oder Physik mündlich? Abitur

ich mache nächstes Jahr mein Abitur und wollte folgende Fächer mit ins Abitur nehmen: Deutsch und SoWi sind meine Lks, Englisch als 3 schriftliches (da die mündliche Prüfung (Klausurersatz) nicht so toll gewesen ist) Physik dann als 4 und mündlich (da alle Physik Lehrer von einer Schriftlichen Prüfung abraten) Ich nehme Nachhilfe in Englisch, bei einem Amerikaner und seiner Frau einer Englischlehrerin. Ich war jetzt schon 2 mal bei ihnen und die Sie, hat mit geraten Englisch mündlich zu nehmen, denn wenn ich jetzt ein Jahr lang für einmal die Wochen für 60Minuten mit ihren Mann englisch spreche, bin ich mündlich dann auf einem besseren Niveau als jetzt. Außerdem meinte sie, bin ich (auch wenn ich es selber nicht glauben möchte) mündlich besser als schriftlich, weil ich meine Fehler selber höre und dann Automatsch verbessere.

Ich selber habe die in der Mündlichen eine 5 bekommen, habe wohl einfach zu viel gesprochen, was von der Grammatik her auch zum Großteil falsch war. Desweitern war ich Mega nervös und wurde dabei noch schlechter.

Wenn ich Englisch nehmen, würde ich statt Physik Mathe schriftlich nehmen, nur Mathe ist auch nicht so mein Ding, das ist mehr Stoff als in Physik. Was rate

...zur Frage

Freiwilliges soziales Jahr und Schulpflicht

Kann man ein Freiwilliges soziales Jahr (gern auch im Ausland) machen wenn man noch schulpflichtig ist?

...zur Frage

Kann man in einer JVA ein freiwilliges soziales Jahr machen?

Habe nur von ehrenamtlichen gelesen, aber ist auch ein freiwilliges soziales Jahr in einer JVA möglich?

...zur Frage

Ich höre seit zwei Wochen komische Geräusche aus der Küche so ein klopfen wenn ich nachschauen gehe ist es weg was ist das?

...zur Frage

Seit 3 wochen schleim im hals

Hallo zusammen, vor 3 wochen hat es angefangen das ich erkältet war, nach einer Woche war gut bis auf das ich schleim im hals hatte bzw habe habe Antibiotika bekommen amoxi, aber der schleim geht nicht weg weder mit acc noch mit fenchelhonig, doch meinte muss von alleine weggehen. Ich kann kaum vor die Türe gehen da ich sehr kurzartmig bin und wenn ich genau höre, höre ich wie es im hals oder brust knistert es hört sich an als wenn man eine brausetablette auflöst, wer kennt gute mittel?

...zur Frage

Was muss man mündlich und schriftlich haben um noch eine 4 zu bekommen?

Ein Freund von mir muss in Mathe es noch auf eine 4 schaffen um nicht sitzen zu bleiben. Was muss er haben wenn er letztes Halbjahr eine 5 hatte, schriftlch bis jetzt auf 5 steht (wir bekommen noch eine Arbeit zurück) und mündlich auch auf 5? Ich weiss das es schwer wird aber was muss er in der Arbeit haben und was muss er mündlich noch rausholen um es noch zu schaffen? Ich meine auf welche Note muss er mündlich und schriftlich mindestens kommen? Danke für Antworten :*

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?