Freiwilliger Wehrdienst,wie ist es so?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich habe zwar keine erfahrung aber ich weiss das das die dauer 12 bis 23 Monate dauert

Die ersten 6 Monaten sind eine Probezeit dh in dieser Zeit hat die Bundeswehr das Recht, das Dienstverhältnis zum 15. beziehungsweise zum letzten Tag eines Monats beenden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du hasst die freie Auswahl zwischen 7bis max 23 Monate. davon sind 6 Monate Probezeit wo du jederzeit aufhören kannst. Für viele der jungen Soldaten ist das der erste Schritt in die Selbstständigkeit. Zu hause macht Mutter alles für einen- das ist bei der Bundeswehr ganz anders. Du musst selber dein zimmer sauber machen und deine Sachen in Ordnung halten. Du lernst Disziplin und ordnung. In bezug auf eine Ausbilddung bringt dir dieser Wehrdienst fast nichts, denn es wird nur eine Basisqualifiziuerung angeboten: Europäischer Computerführerschein, Englisch-Sprachkurz, Berufsorientierung Bewerbertraining außerdem für jeden monat freiwilligen Wehrdienst steht einem 100€ für Aus-und Weitebildungsamaßnahmen zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also ich war feldjäger und kann dir sagen, ich hatte sehr viel spaß! es bringt dir für die zukunft immer etwas, du kannst auch ausbildungen dort machen und selbst der grundwehrdienst macht sich sehr gut im lebenslauf, falls du noch andere pläne hast. kann es wirklich nur jedem empfehlen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du meinst sicher den Bundesfreiwilligendienst.

Der kann Dir nur gute Sozialkompetenzen vermitteln.

Meiner Meinung nach ist es eher eine Chance für Dich.

Aufhören könntest Du theoretisch immer.

Mein RAT:

Teste es, die meisten BuFDies haben eher gute Erfahrungen gemacht.

Info:

http://www.bundesfreiwilligendienst.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde es nicht machen, ich weiß wovon ich rede, ich war in vietnam, musste mir anschauen wie meine freunde niedergemetzelt wurden, ich wurde zwar zum vietnam helden aber was hat es mir gebracht? impotente eier und ein gelähmtes linkes bein..

gehe nicht zum wehrdienst, früher als du denkst stecken sie dich nach afghanistan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von daves85
01.04.2012, 04:26

Hast du nicht gerade erst dein Fachabi hinter dir und wolltest Scharfschütze werden???? Da stimmt doch was nicht.

:D

1

Was möchtest Du wissen?