Freiwilliger Wehrdienst Bundeswehr Beratung?

2 Antworten

Aloha,

es wäre mir neu, dass die Beratung was kostet, aber wundern würde es mich nicht *hust*.

Da die Bw immer auf der Suche nach Füchsen ist, vorallem seit der Abschaffung des GWD, dürften momentan die Ansprüche eher gering sein. D.h. (wenn du es nicht komplett verhaust) hast du gute Chance, deinen Fuß in diese Tür zu bekommen. Und wer weiß, vllt. wirst du ja SaZ...

Die Idee, sich beraten zu lassen, finde ich gut. Das zeigt Interesse, das (in meinen Augen) nicht extra begründet werden muss. Na, vllt. willst du ja auch nur "deinen Beitrag" leisten... (meine Gründe waren Top Gun und ein Flug in einem Bw Hubschrauber).

MfG bzw MkG SF!

PS: Bei der Bw gibt es Kameraden, keine Genossen ;)

Natürlich kostet die Beratung im Karrierecenter NICHTS!

Dein Grund ist absolut legitim. Ein FWD ist für sowas bestens geeignet. Man schnuppert mal kurz Militär-Luft, aber kommt trotzdem nicht wirklich weit. Niedriger Dienstgrad, verhältnismäßig wenig Verantwortung für Gerät und Material.

Als FWDler darf man sich allerdings nicht auf das große, abenteuerliche Soldatenleben einstellen. Unter Umständen versauert man den Rest seiner Dienstzeit nach der AGA in irgendeinem Geschäftszimmer.

Aber da deine Ambitionen sowieso nicht in die Richtung "Laufbahn bei der Bundeswehr" gehen, sollte das ganz nett und abwechslungsreich bis zum Einstieg beim Zoll sein.

Ist die Beratung für den FWD sinvoll?

Also ich habe schon eine menge Informationen durch meine Familie gesammelt, da sie auch bei der Bundeswehr waren, und weis auch schon was mich auf dem freiwilligen Wehrdienst erwarten wird. Trotzdem gibt es so Leute die meinen das Ich zur einer Beratungsstelle muss, was ich aber nicht für nötig halte. Das Problem ist nur das ich zwar alle Dokumente hab zum ausfüllen usw. , allerdings nicht die Adresse wo ich es hinschicken kann.... ich werde nicht fündig und diese Dokumente muss ich angeblich zu einer Beratungsstelle schicken, wiederrum auch viele andere sagen das es nicht stimmt... hilfe

...zur Frage

Bundeswehr (Fwd) Bewerbungsfrist?

Guten Tag, Kann mir einer beantworten ob der Freiwillige Wehrdienst immernoch Quartalweise angetreten wird, oder ob es auch dort so ist, das man ihn jeden Monat antreten kann.

Danke fuer die Antworten :)

...zur Frage

Bundeswehr trotz zuvor ausbildung zum verkäufer (nur als Überbrückung). Hat man da weniger chancen weil Verkäufer ja n komplett anderer Zweig ist?

Hallo ich würde gerne mit 18 zur Bundeswehr. Nur mache ich jetzt bis ich dieses Alter erreicht habe eine "überbrückungs" Ausbildung als Verkäufer. Nun meine Frage, wirkt das für die Bundeswehr abtörnend das ich Verkäufer gelernt habe? Bei der Bundeswehr würde ich gerne Jäger oder Fallschirmjäger machen :)

Grüße:)

...zur Frage

Kann man nach dem Fachabitur sein ein jähriges Praktikum bei der Bundeswehr als freiwilliger Wehrdienst machen?

...zur Frage

Freiwilliger Wehrdienst bei der Bundeswehr, Führerschein?

Während der ganzen Zeit im Wehrdienst, kann man auch mehrere Führerscheine machen?

...zur Frage

Bundeswehr Freiwilliger Wehrdienst ab wie viel monaten auslandseinsatz?

Hallo, ab wie viel monaten kann man als fwd-leistender ins ausland versetzt werden. Ich weiß das es von der einheit abhängt aber sie schicken dich ja nicht im ersten monat nach afgahnistan.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?