Freiwilliger Schulwechsel

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du musst mit deinem Direktor darüber sprechen & mit deinen Eltern, angemessene Argumente solltest du schon haben, aber wenn deine Eltern wollen das du wechselst weil sie angst haben du könntest mit in den schlechten Einfluss reingezogen werden dann ist das argument shcon angemessen genug!

Ich würde einfach die Kippen und den Alkohol ablenen, und mit deiner Freundin mal Klartext reden, und ihr sagen dass du nicht willst dass sie auch da hineingezogen wird. Ich bereue es, dass ich das nicht bei einer Freundin getan habe!

du solltest dem lernstoff nicht aus den augen verliern alles andere ist irrelevant

ja, das geht und das mit dem bus is auch nicht so schwer. einfach einsteigen.

wechsel einfach die schule und such die neue schule aus,sodas du weisst das die neue schule nicht auch so shit is ..

nehmen Drogen Alkohol & Rauchen & sowas...

machen die auf dem Gymnasium auch & das in Mengen :D

Wenn die das meinen.. ;D Will ich aber nicht so gern dazu gehören ;D

0

Was möchtest Du wissen?