Freiwilligendienst während Freiwilligendienst (BFD(FSJ) möglich?

3 Antworten

Wenn du einen Freiwilligendienst absolvierst arbeitest du in der Regel Vollzeit und das unterschreibst du auch in einer Vereinbarung. Das heißt die Einsatzstelle will dich auch ein Jahr lang Vollzeit einsetzen. Alles was du außerhalb deiner Arbeitszeit machst, ist in der Regel dein Ding, sollte es ein festes Nebeneinkommen sein, kann es sein dass du es bei deinem Arbeitgeber "melden" musst.

Sicher darfst du das.

Art 12 Abs. 1 GG.

Kann man sich während der Periode auch Blut abnehmen lassen?

Kann ich, wenn ich meine Tage habe, mir beim Arzt (nur zum Check-up) Blut abnehmen lassen, oder klappe ich dann zusammen? Von wegen zuviel Blutverlust auf einmal oder so? Dankeschön!

...zur Frage

Finger in den Mund während dem Sex?!

Ich wüsste gerne was dem Mann daran so gefällt ihr einen/zwei Finger in den Mund zu stecken, während sie miteinander Schlafen .. Ich fande es sehr seltsam und wüsste einfach gerne mal aus welchem Grund das Kerle anscheinend toll finden .

...zur Frage

Hat jemand bereits ein FSJ/BFD am deutschen Krebsforschungszentrum oder an der Uniklinik in Heidelberg gemacht?

Hallo, ich habe mich kürzlich bei den oben genannten Stellen (DKFZ+Uniklinik) für ein FSJ/BFD beworben. Allerdings gibt es im Internet keine Erfahrungsberichte. Habt ihr, oder kennt ihr jemanden, der bereits dort gearbeitet hat? Könnt ihr mir ein paar Tipps geben und ist es überhaupt empfehlenswert an einer der beiden Einsatzstellen zu arbeiten? Vielen Dank für eure Antworten!

...zur Frage

BFD oder FSJ - Unterschied?

Ich (männlich, 18) möchte gerne einen Freiwilligendienst in einem Heim ableisten.

Nur darf ich jetzt entscheiden, ob ich es als FSJ oder BFD ableisten will.

Da die Unterschiede eig gering sind wollte ich mal fragen, was lohnt sich mehr?

Oder sind die Unterschiede doch groß?

Danke :)

...zur Frage

Fahrdienst FSJ/BFD?

Hiho,

ich hab mir überlegt, nach der Schule erstmal ein FSJ oder BFD zu machen. Am besten hört sich für mich der Fahrdienst an, aber ich hab noch ein paar Fragen:

1.) Ich werd erst im Oktober 18, das heißt, ich könnte erst im November mit einem Fahrdienst anfangen. Dazu zwei Fragen:

a) Wie kann man die Zeit von Schulschluss (die letzte Abiprüfung ist schon anfang Juni) bis Anfang des BFDs am besten überbrücken? Will ja nicht monatelang zuhause rumhocken...

b) Ein BFD/FSJ dauert in der Regel 12 Monate, das heißt, es ginge von November bis November. Die meisten Ausbildungen bzw. Studiengänge beginnen aber Anfang August oder September, das heißt, das würde sich überschneiden. Kann man den Freiwilligendienst also auch auf 8-9 Monate verkürzen?

2.) Wie laufen die Arbeitstage eigentlich ab? Hat man irgendwie zweimal am Tag eine Fahrt (jemanden irgendwo hinbringen und später wieder abholen) oder ist man den ganzen Tag unterwegs und kann so die Zeiten zwischen "morgens hinbringen" und "abends abholen" überbrücken?

Soweit erstmal die Fragen. Vielleicht hat ja jemand Erfahrungen mit nem Fahrdienst und kann mir da weiterhelfen :D

...zur Frage

Als FSJ/BFD/lerin pflicht an Feiertagen zu Arbeiten?

Fange nun am Montag mein freiwilligessozialesjahr an und da übernächste Woche weihnachten ist ,ist nun meine Frage ob ich da nun Arbeiten muss oder nicht? In meinen Unterlagen steht nichts drinn,wie es mit feiertagen gehalten wird bzw frag ich mich ob ich da Urlaubsanspruch hab, wie andere mitarbeiter auch oder ob das bei mir verfällt weil ich ja jetzt nun erst anfange? O.o

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?