Freiwilligenarbeit im Ausland ab 17 ohne kosten für mich?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Animateure werden fuer eine ganze Saison gebucht und nicht fuer ein paar Wochen in den Sommerferien.

Ein echter Freiwilligendienst dauert mindestens 6 Monate, meistens aber 1 Jahr oder sogar 18 Monate. Wenn du nur ein paar Wochen Freiwilligendienst machen willst, ist das nie richtiger Freiwilligendienst, sondern Urlaub unter dem Deckmaentelchen des Helfens. Urlaube werden nun mal bezahlt - je weiter und exotischer, desto teurer. Ein derartiger "Freiwilligendienst" hat auch in einem Lebenslauf nichts zu suchen, weil er eben kein echter Dienst ist. Das wissen auch Personaler.

Echter Freiwilligendienst im Ausland ist erst ab 18 moeglich. Es gibt weitaus mehr Bewerber als offene Stellen. Es wird ein mehrteiliges Auswahlverfahren durchgefuehrt, in dem nur die Besten der Besten / Geeignetsten ausgewaehlt werden. Anschliessend folgt eine umfangreiche Einarbeitung / Vorbereitung auf den Dienst im Ausland. Ausserdem erfolgt eine Betreuung im Ausland. All das kostet die Organisationen sehr viel Geld - und deswegen ist ein Freiwilligendienst immer ein teures Unterfangen fuer denjenigen, der das machen moechte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Freiwilligenarbeit im Ausland ist immer so eine Sache. Eigentlich haben arme Länder gerade unqualifizierte Arbeiter selbst genügend, und das sind meist auch Freiwillige, die direkt nach der Schule bzw. in den Ferien ins Ausland gehen. Sinn macht das meiner Meinung nach erst mit abgeschlossener Ausbildung. (z.B. als Arzt, Krankenschwester etc.)

Du kannst dir aber für die Ferien hier Arbeit suchen, vielleicht in einer sozialen Einrichtung, da kommt auch gut im Lebenslauf und du bekommst noch Geld dafür und musst nicht extra dazu zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dann gehe diese sommerferien arbeiten und versuche in den nächsten ferien ins ausland zu gehen. es wird dir keienr die kosten dafür geben wenn du oder deine eltern da nicht für gespart haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Problem: Du bist noch nicht volljährig & das disqualifiziert Dich noch für fast alle Freiwilligendienste im Ausland.

2. Problem: ganz ohne eigene Kosten ist ein Freiwilligendienst im Ausland kaum machbar, siehe auch folgender Link:

http://www.freiwilligenarbeit.de/freiwilligendienst/freiwilligenarbeit-kosten.html

Plus / Minus "Null" kommst Du da nicht raus.

Und eine Organisation, die Deine Reisekosten zahlt & Du dann nur in die eigene Tasche arbeitest, gibt es ebenfalls nicht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sonek98
12.04.2016, 13:16

plus minus null wäre ok, hauptsache nicht minus verstehst du? 

und im internet suchen die meisten schon ab 17 jahre.. allerdings finde ich keine wo ich auf plus minus 0 komme ..

0

Was möchtest Du wissen?