Freiwillige Gebärmutterentfernung im Ausland?

4 Antworten

Und weil kein deutscher Arzt diese OP ohne medizinische Indikation durchführt, würde ich sie auch nicht im Ausland vornehmen lassen, falls das überhaupt irgendein verantwortungsbewusster Arzt im Ausland machen würde! Wie will sie sich dort überhaupt verständigen?Gebärmutterkrebs kann man vorbeugen, indem man regelmäßig zur Krebsvorsorge geht! Kein vernünftiger Mensch lässt sich freiwillig ein Organ entfernen!!! Um nicht noch mehr Kinder zu bekommen,kann sie entweder konsequent verhüten oder sich steriliseren lassen. Eine Sterilisation ist heute schonend und ohne Vollnarkose durchführbar und die Kosten werden von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen:http://www.netdoktor.de/Gesund-Leben/Verhuetung/Verhuetung-A-Z/Sterilisation-bei-Frauen-255.html

Sie spricht fünf verschiedene Sprachen fliessend, und zusammen mit ihrer ganzen Familie kann sie so ziemlich jede Sprache die nötig ist, abdecken....also wäre die Kommunikation kein Problem.

Ja, vielleicht hast Du Recht, vielleicht aber auch nicht.

Es geht ja auch gar nicht um's Kinder kriegen, sondern einfach nur, dass die Gebärmutter rauskommt.

Trotzdem danke für die Antwort ;)

0

"Medizinische Indikation" ist ein nicht exakt definierter Begriff. Plastische Chirurgen operieren auch aus kosmetischen Gründen (und damit meine ich nicht nur Schönheits-OPs, sondern auch Entstellungen durch Narben etc. nach Unfällen)

Chronische Schmerzen können durchaus eine Indikation sein. Wenn Nutzen und Risiko in plausiblem Verhältnis stehen.

0

Nur Periodenschmerzen alleine sind natürlich kein Grund für eine OP, dagegen gibt es auch gute Medikamente. Solange die Abstrichuntersuchungen keinen Hinweis auf Veränderungen am Gebärmutterhals belegen, wäre auch das keine Rechtfertigung. Wenn sie keine Kinder mehr möchte, kann sie sich doch vorerst sterilisieren lassen.

Was bedeutet "Processed Through Sort Facility"?

Ich hab bei Ebay was aus Amaerika bestellt es sollte spätestens morgen da sein. Es ist auch "verschifft" worden und müsste in Deutschland sein. Jetzt steht da seit dem 18.10 "Processed Through Sort Facility" hab gelsen, das hat was mit dem Zoll zu tun, es müsste aber eigentlich durch sein. Das Problem ist das ist jetzt schon ne Ewigkeit her... ich hatte danach was aus Japan bestellt und da habe ich letzte Woche die Benachrichtigung vom Zoll bekommen und es gestern abholen lassen. Was passiert da weiterhin? Im Internet hab ich nachgelesen, dass das so ne Woche danach eintreffen sollte. Der Verkäufer hat leider auch keine Ahnung, was damit ist. Ich hoffe auf gute Antworten bzw. was soll ich jetzt tun?

...zur Frage

TAP-Airline e-ticket?

hallo

habe einen flug online gebucht. habe auch eine bestätigungs email bzw. die buchungsübersicht bekommen (quittung) mit einer Buchungsreferenz.

da man lediglich 3 tage vor abflug online einchecken kann und dann erst (nach meinen kenntnisstand) das e-ticket erhält wollte ich wissen, ob hilfsweise auch QR-Codes ausgestellt werden können.

mein problem ist folgendes. der flug ist für meine mutter. ich selbst bin leider in 4 tagen im ausland und könnte zwar das online-einchecken durchführen, aber für sie nicht das e-ticket ausdrucken da ich dann schon im ausland bin. das sie leider keine ahnung von pdf-dateien bzw. ausdrucken hat, wollte ich mal wissen ob es sonst noch andere möglichkeiten gibt

...zur Frage

Ist eine Gebärmutterentfernung oder NovaSure bei jungen kinderlosen Frauen möglich?

Bei mir wurden mehrere kleine Zysten in beiden Eierstöcken diagnostiziert, die für sehr unregelmäßige, starke und langanhaltende Regelblutungen verantwortlich sind. Diese dauern mindestens 7 Tage, oft aber deutlich länger, bis hin zu 14 Tagen. Am längsten war eine bisher 16-tägige ununterbrochene Menstruationsblutung. Als ich das letzte Mal geblutet habe, waren es 10 Tage, dann war 5 Tage lang "Ruhe" und dann folgte eine 12-tägige Blutung, was bedeutet, dass ich 22 Tage (!) lang mit einer 5-tägigen Pause geblutet habe. Hinzu kommen häufige Zwischen- und Schmierblutungen. Aufgrund des hohen Blutverlustes habe ich eine Eisenmangelanämie entwickelt. Diese äußert sich u.a. in migräneartigen Kopfschmerzen, ständiger Müdigkeit, Erschöpfung, brüchigen Nägeln, Konzentrationsstörungen, depressiven Episoden und Krankheitsanfälligkeit. Ich habe keine Energie mehr und mir fällt es schwer, meinen Alltag zu bewältigen. Ich nehme Eisentabletten, aber diese helfen kaum bis gar nicht, weil sie gegen den hohen Blutverlust gar nicht ankommen. Das Ganze ist hormonell bedingt, hat mein Arzt gesagt. Bald werde ich deshalb die Pille Aristelle im Langzeitzyklus nehmen und hoffe, dass es damit weggeht. Nur kann ich mir nicht vorstellen, die Pille bis zu den Wechseljahren zu nehmen, schließlich sind das noch mindestens 30 Jahre. Und 30 Jahre lang möchte ich nicht täglich an eine Pille denken, die zudem noch zahlreiche Risiken und Nebenwirkungen mit sich bringt. Ich habe von NovaSure gelesen, das speziell für Frauen wie mich entwickelt worden ist und außerdem gibt es auch die Möglichkeit die Gebärmutter (teilweise) entfernen zu lassen. Wo finde ich einen Arzt, der das bei einer kinderlosen Frau macht und ist das überhaupt möglich? Kann ich diesen Eingriff im Ausland machen lassen? Welche Methode ist die geeignetste und hat jemand von euch Erfahrungen damit gemacht? An wen muss ich mich mit meinem Wunsch wenden?

(Mein Partner und ich sind und einig, dass wir es hinnehmen, dass ich dann keine Kinder mehr bekommen kann. Schließlich geht es um meine Gesundheit. Und wir sehen kein Problem darin, Kinder zu adoptieren und ihnen somit die Chance auf ein erfülltes Leben zu geben. Wir würden Adoptivkinder genau so sehr lieben wie leibliche.)

...zur Frage

Hund und Tumor?

Hallo alle zusammen ! Ich hab mal eine kurze Frage, meine Mutter hat einen Hund , es ist ein Männchen und sagen wir mal so , er ist nicht mehr der jüngste. Er hat Probleme mit der Analdrüse, die regelmäßig "entleert" werden muss. Es war aber dennoch so schlimm das es geblutet hat usw. wir waren bei dem Tierarzt der konnte es uns nicht erklären, er meinte Untersuchungen kann er nicht durchführen da es zu dick ist. Er hat es dennoch durchgespült. Wir bekamen Tabletten & normalerweise hätte es zurück gehen sollen aber wir sehen keinen Unterschied. Da unser damaliger Hund dort einen Tumor hatte sind wir alle ein bisschen besorgt , da es auch dazu Eitert. Hat jemand eventuell Erfahrungen dazu ? Oder kann mir einen Ratschlag geben ?

Danke schonmal für alle Antworten. Dumme Sachen könnt ihr euch sparen!

...zur Frage

Gebärmutter-Krebs vererbbar?

Hallo Community... Mein Dad hat mich heute völlig aufgelöst angerufen da er befürchtet er könnte die Gene von Gebärmutterkrebs vererbt haben... Seine Cousine (Schwester von seiner Mutter, meine Oma ist nicht an dieser Krankheit erkrankt und meine Mutter+ ihre Familie auch nicht) ist vor ein paar Jahren daran verstorben und nun hat es die Tochter von seiner Cousine erwischt (35 Jahre) und jetzt hat er Angst, dass diese Krankheit auf seine Kinder (sprich mich und meine Schwester) vererbt wurden.

Meine Frage ist: Kann diese Krankheit überhaupt väterlicher Seits vererbt werden und geht das überhaupt, wenn das eigentlich nur die Cousine (und jetzt die Tochter von einer anderen Cousine) von meinem Vater ist?

Er meinte nämlich auch dass ich mit der Pille aufhören soll, weil bei einer Cousine von ihm der Gentest ergeben hatte, dass sie keine Pille nehmen darf...irgendwie bin ich grad total verwirrt gg

Hoffentlich ist das jetzt nicht zu kompliziert g

Danke für die Antwort.

...zur Frage

Wieviel kostet ein Kamel in Ägypten?

Wieviel kostet ein Kamel in Ägypten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?