Freiwillige Feuerwehr Bezahlung NRW?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es gibt in NRW keine Bezahlung bei der Freiwilligen Feuerwehr. Das ist ein Ehrenamt. Was es geben kann ist eine Aufwandsentschädigung. In NRW gibt es dazu aber keine festgelegten Summen. Das liegt in der Entscheidung des Träger des Brandschutzes. Die Höhe der Entschädigung kann also höchst unterschiedlich sein.

Die untere Altersgrenze für die aktive Abteilung liegt in NRW bei 18 Jahren. Siehe http://www.feuerwehrverband.de/fileadmin/Inhalt/FACHARBEIT/FB7_Sozialwesen/2016_03_DFV-Informationen_Altersgrenzen_JF_FF_BF_WF.pdf Es gibt Bundesländer wo die untere Altersgrenze als KANN-Bestimmung niedriger liegt. Viele Träger machen aber von der KANN-Bestimmung keinen Gebrauch und setzen die Kameraden erst ab 18 ein.

Eine Möglichkeit ist natürlich einfach bei der nächsten Feuerwehr mal rein zu schauen und sich dort zu melden. Der offizielle Weg wäre beim Träger des Brandschutz, also der zuständigen Kommune, eine Antrag auf Aufnahme zu stellen.

Wenn du nur auf das Geld aus bist dann lass es gleich, dann wirst du nicht glücklich. Feuerwehr macht man weil es einem am Herzen liegt, nicht wegen der Aufwandsentschädigung, auch wenn einige Kommunen heute schon nicht schlecht zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei der freiwilligen Feuerwehr bezahlt wird

da gibt es kein Geld, im Gegensatz zur Berufsfeuerwehr, 1 x die Woche ist ein Übungstag, abends, da kannst mal fragen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab 5 Jahren kannst du in Hessen zur Kinderfeuerwehr, ab 10 zur Jugendfeuerwehr und ab 17 in die aktive Einzatzabteilung. Grundvoraussetzung für die Einsatzabteilung ist ein Grundlehrgang.

Der Name Freiwillige Feuerwehr ist an sich selbsterklärend.

FREIWILLIG!!! Eherenamtlich!!!

Eine Bezahlung bekommst du nicht. Jedoch gibt es seit einigen Jahren in Hessen eine kleine jährliche Entschädigung für geleistete Einsätze.

Gehe zu deiner örtl. Freiwilligen Feuerwehr und erfrage die Einzelheiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es bedeutet "freiwillige" Feuerwehr. Du machst es ehrenamtlich. Ich denke nicht dass es dafür Geld gibt. Aber sowas kommt gut in deinem Lebenslauf. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jugendfeuerwehr ab 10 Jahre, 'richtige' Feuerwehr ab 18 Jahre. 

Melde dich beim Brandmeister, Jugendwart oder Gruppenführer im Ort. Die können dir weiterhelfen. 

Aber eins ist sicher: Geld gibt es dort nicht! 

Gut Schlauch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Verdeachtig
31.05.2016, 04:02

Jugendfeuerwehr ab 10 Jahre

Darf ich Fragen woher die glorreiche Information?

0

Mit 15 darfst du erst in die freiwillige Feuerwehr und auch nur mit Zustimmung der Eltern!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von findingAleks
31.05.2016, 05:55

Mit 15? Bei uns in Hessen darf man ab zehn Jahren in die Jugendfeuerwehr. Und dann natürlich nur mit Zustimmung der Eltern, das ist so, wenn man sich irgendwo anmeldet und noch minderjährig ist.

0
Kommentar von Nomex64
31.05.2016, 11:20

In keinem Bundesland kann man mit 15 schon in den Einsatzdienst, in die Jugendfeuerwehr kann man, bis auf Bayern, aber in aller Regel bereits mit 10 Jahren.

0

Was möchtest Du wissen?