Freiwillige Beschneidung-ich brauche eure Hilfe!

6 Antworten

Ich kenne beides, mit und ohne Vorhaut. Ich habe mich geärgert, dass ich mich nicht habe früher beschneiden lassen. Bin sehr zufrieden und die Heilungsphase vergeht auch. Aber such dir einen guten Arzt, der wirklich was davon versteht. Ich musste mich nachbeschneiden lassen, da ich das erste Mal nicht zufrieden war. Hilfe und Information bekommst du auch bei Circ List. Da kannst du dir auch Ratgeber hochladen und dieverschiednen Beschneidungsstile ansehen. Auch Fragen zum Für und Wider werden dort beantwortet. Viel Glück und alles Gute!

Ich habe bislang nur positive Berichte bekommen. Und er soll dadurch auch länger "können". Für Frauen ist es schon angenehmer ohne diese lästige Tüte, in der vielleicht Schmutz sein könnte.

Für dich wird das Gefühl nicht besser werden, im Gegenteil. Die Eichel stumpft sozusagen ab. Im normalen Zustand schützt die Vorhaut die Eichel ja vor äusseren Reizen, ist die Vorhaut nicht mehr da treffen diese Reize ungehindert auf die Eichel so dass diese überflutet wird. Um das ertragen zu können stumpfen die Nerven mehr und mehr ab. Du spürst dann natürlich trotzdem noch was, aber es braucht mehr Zeit und intensivere Berührungen. Der Zeitfaktor ist natürlich für die Damenwelt der absolute Pluspunkt an der Sache ;)

Was möchtest Du wissen?