Freiwillig ins heim? _ geht dasß

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

dazu sollte deine freundin zum jugendamt gehen und mit denen reden. wenn die familie wegen gewaltdelikten, häuslichem streit u. ä. schon polizeibekekannt sind, dann dürfte das auch keine probleme geben mit der unterbringung.

du kannst deine freundin ja unterstützen und sie zum gespräch begleiten. wenn die mutter nicht mit sich reden läßt, dann hat das jungendamt schon seine entsprechenden möglichkeiten

lg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xhimmelx
16.10.2011, 12:12

danke ja natürlich werde ich sie begleiten nur sie hat halt Angst ins heim zu gehen...

0

Ja geht, wenn das Jugendamt schon informiert ist, dann sollte das Mädchen direkt dort hingehen und sagen was Sache ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xhimmelx
16.10.2011, 12:10

hmm ja aber es gehtt auch wenn ihre Mutter dagegen ist?

dankeschön für eure antworten :)

0

klar geht das aber vielleicht findet das Jungendamt auch eine besser lösung das sie weiterhin in die alte Schule gehen kann einfach nochmal mit dem Jungendamt reden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja es müsste schon gehen, also ich dürft aber ich will nicht. wenn sie wirklich geschlagen wird muss sie einfach selber zum jugendamt gehen und das sagen, ich denke da handelt man auch sofort!

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht wenn man beweise hat sie kann zur Polizei und z.b. Einen blauen fleck oder wenn sie Verletzungen am Körper hat Die man sehen kann... Dann könnte sie ins jugendheim kommen zumindest war es so bei mir

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?