Freiwillig in die Psychiatrie

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r blesscreativity,

Deine Situation klingt besorgniserregend. Aber auch wenn es hier um einen guten Rat geht, ist es schwierig Dir einen zu geben, ohne Deine tatsächliche Situation genauer zu kennen. Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule sein. Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz). (+Zögere im Notfall bitte nicht, den Notruf 112 zu wählen! )

Herzliche Grüsse

Renee vom gutefrage.net-Support

4 Antworten

selbstmord ist nie eine lösung wirklich NIE denk mal daran wenn du stirbst das alle die dich leiben sich vorwürfe machen ' ich habe mich nicht gutgenug um sie ekümmert ' ' ich hätte für sie da sein sollen' wieviele tränen vergossen werden würden von deiner familie und deinen freunden ja sogar von deinen feinden weil sie sich vrwürfe machen , keiner von ihnen wird je wieder ein normales leben führen können immer der gedanke das du dich wegen ihnen umgebracht haben könntest lässt sie zerbrechen .. tu das nicht sowas ist wirklich keine lösung weil du nicht nur dir damit schden zufügst sondern auch deinen famile und deinen freunden ... ! und natürlich wird dich eine psychatri aufnehemen ! ich hoffe es geht dir bald wieder besser .. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na Du. Ich wuerde es mit einem anderen Psychologen versuchen. In der Psychiatrie wirst Du nur mit Medikamenten zugedroehnt und ob die helfen ist auch fragwürdig. Mach doch ne Gespraechstherapie. Die Psychopharmaka haben alle Nebenwirkungen und zwar nicht zu wenig. Aber bevor Du Dir was antust gehst Du lieber dahin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du unbedingt in so eine Einrichtung möchtets, ruf den Notarzt an und sag, das du Angst hast dir etwas anzutun - er wird alles weiter veranlassen. Zu Hause lassen sie dich dann auf keinen Fall !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz bestimmt du bist echt (Ich will dich jetzt nicht beleidigen) mittlerweile psychisch krank geworden und neigst dazu dich selbst zu verletzen.Es gibt viele die da schon selbstmord begangen haben deshalb nimmt sie dich bestimmt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?