Freiwillig GK versichert trotz kündigung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

§ 175 Abs. 4 SGB V:

Die Kündigung wird wirksam, wenn das Mitglied innerhalb der Kündigungsfrist eine Mitgliedschaft bei einer anderen Krankenkasse durch eine Mitgliedsbescheinigung oder das Bestehen einer anderweitigen Absicherung im Krankheitsfall nachweist.

Die Bescheinigung hättest du bis 31.10.2015 der Kasse vorlegen müssen. Nun hat deine PKV auf dem Baum gepennt und sich dadurch m.M.n. schadenersatzpflichtig gemacht.

Also entweder die alte Kasse lässt dich raus zum 31.10., oder du musst erstmal da weiterhin Beiträge zahlen, die du dann von der PKV erstattet verlangen solltest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von massshep
22.01.2016, 12:15

ich danke für die hilfreiche Antwort. :)

0

Da ist der Beamte an sich ganz schön schlau - aber das Gesetz über den Versicherungsvertrag findet auf die gesetzlichen Sozialversicherungen keine Anwendung! Dort gelten die Bestimmungen der Sozialgesetzbücher - also: Noch einmal lesen, Herr Anwärter!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von massshep
30.11.2015, 17:17

vielen dank :) weiss ich was neues!

0

Genau.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?