Freiwill. Praktikum am Flughafen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Normale Praktikumsbewerbung vorbereiten aber vorher da mal nachfragen ob es möglich ist dort überhaupt ein Praktikum zu machen. Die Stelle kann ich dir nicht sagen da es am Flughafen unzählig viele Bereiche gibt.

Hallo,

grundsätzlich geht das, wenn das Unternehmen Dich bei der Berufsgenossenschaft versichert, da ein freiwilliges Praktikum ja nicht durch die Schülerversicherung abgedeckt ist.

In Nürnberg sieht es aber schlecht aus. Wenn Du nämlich mal auf der Homepage des Airports nachschaust - was Du offensichtlich noch nicht gemacht hast - findest Du unter "Praktikum" folgenden Eintrag:

"Voraussetzung hierfür ist, dass Sie an einer Hochschule oder Fachhochschule immatrikuliert sind."

Der Airport bietet also nur Praktika für Studenten an, nicht für Schüler. Aber ... da man immer alle Möglichkeiten ausschöpfen sollte, wendest Du Dich einfach an die folgende Adresse:

Für allgemeine Ausbildungsanfragen bitten wir Sie sich direkt an unsere Personalabteilung zu wenden.

Telefon: 0911-9 37-00 Telefax: 0911-9 37 17 34

Ansprechpartner Ausbildung: E-Mail: xylaender-helga@airport-nuernberg.de

Ansprechpartner Praktikum: E-Mail: stahl-lisa@airport-nuernberg.de

Am besten schickst Du eine Mail direkt an Frau Stahl. Fragen kostet nichts und wer fragt, der führt!

Was möchtest Du wissen?