Freiwilige mündliche Prüfung Abitur absolvieren?

3 Antworten

Nein, das lohnt sich nicht. Die mündlichen Prüfungen sind in der Regel nicht einfach und bei mittelmäßigen Schülern verschlechtert sich der Schnitt eher.

Das würde wirklich nur Sinn machen, wenn Sie das Punkteziel nicht erreicht haben und noch ein bisschen was dazu brauchen. Oder Sie wirklich an den 15 Punkten vorbeigekratzt sind und so gut sind, dass Sie sich da noch mehr Punkte dazuverdienen können.

Ansonsten rate ich davon eher ab.

Hallo,
Ich würde nur bei -16 Punkten meinen Schnitt um 0,1 verschlechtern, und bei +3 Punkten auf 3,0 rutschen.

Ist es trotzdem eher nicht ratsam?

LG

0

Eher nicht, das Risiko zum verschlechtern wäre zu hoch. Wenn du maximal auf 3,0 hochkommst, dann macht es auch keinen Unterschied mehr. Lieber bei 3,1 bleiben als dann auf 3,4 zu landen

Würde entweder weiter bei 3,1 bleiben oder auf 3,0 rutschen, wenn ich mich verschlechtern würde dann nur um paar Notenpunkte

0

Bei dem Schnitt nicht. Nein. Was willst du denn machen?

Was möchtest Du wissen?