Frei/Tauch Verein in München?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey MisterWhoAmI,

erstmal finde ich es super, dass du dir diesen Sport rausgesucht hast. Gratulation ;) 

Das hier habe ich gefunden sollte passen :) 

http://www.apnoeteam.de

Deine Zeiten finde ich schon ganz gut wie trainierst du denn immer so? Bzw weißt du schon etwas über das Apnoetauchen? 

Und ich hoffe du machst solche Rekordversuche nicht alleine Unterwasser. 

Ansonsten viel Spaß beim Training! 

Gruß 

Apnoetaucher 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MisterWhoAmI
05.03.2017, 09:22

Hallo,
Ich befasse mich mit dem Apnoetauchen seit knapp nem Jahr. Wie ich zu dem Thema gekommen bin weis ich garnicht mehr ^^ und wenn ich "Rekorde" mal nicht liegend, sondern im Wasser versuche habe ich immer einen Freund bei mir :)

Danke für den Link,
Grüße,

L

0
Kommentar von MisterWhoAmI
05.03.2017, 09:31

Trainieren tue ich meistens immer alle 2-3 Tage morgens, da da mein Puls am niedrigsten ist (teilweise sogar unter 50 Schlägen pro Minute).
Vorher atme ich meistens "Schnapp"artig ein um mein Blut etc. mit Sauerstoff voll zu Pumpe.
Den Finalen Atemzug mache ich dann nach knapp 3 Minuten und versuche mit ihm bis in den Bauch einzuatmen.
Tja, und dann einfach die Luft anhalten und versuchen über die Grenze zu kommen (dieser Moment wenn der Körper verzweifelt versucht Luft zu bekommen, bei mir  nach knapp 2,5 Minuten).

Lg,

L

0

Hallo,

wenn es dann kein Gerätetauchen sein soll, dann bist Du sicher bei den Apnoe-Tauchern gut aufgehoben. Google doch mal: "Apnoetauchen München", da bekommst Du mehrere Adressen.

Gruß Klaus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MisterWhoAmI
04.03.2017, 13:49

Danke, aber hab ich schon :/ bisher nur einmalige Kurse und leider keine Vereine gefunden :(

0

Was möchtest Du wissen?