Freitags für den Klimaschutz streiken (schule)?

Welche VHS bietet denn derzeit Präsenzkurse an?

Naja aktuell haben wir halt Distanzunterricht (Videokonferenzen etc)

5 Antworten

Hi,

Also ich finde das vollkommen in Ordnung, die Lehrer werden es sicher auch okay finden oder vllt auch dich bewundern... Klar, du verpasst schon Unterricht aber komm dieser eine Tag? Kann man auch easy zuhause nachlernen oder du sagst deinen Lehrern und Lehrerinnen du gehst halt nur jeden 2. Freitag. Aus meiner Klasse macht da leider niemand mit und allgemein aus meiner schule hab ich keine Ahnung deswegen weiß ich es nicht und hab mich auch noch ned getraut...:(

LG 🙃

Ich würde es nicht tun denn jeder Schultag ist wichtig. Klar das das Klima auch wichtig ist aber man sollte mal die Kirche im Dorf lassen. Demos gab es genug, geändert hat sich nichts. Ob du da jetzt mit gehst oder nicht macht den Kohl nicht fett sage ich mal. Die letztliche Entscheidung liegt natürlich bei dir. Sprich das doch mal mit der Lehrkraft ab.

Ich hab jetzt nicht direkt Lehrkräfte, aber ich könnte halt abgemahnt werden und so und ich will halt gerne den Kurs bis zum Juli besuchen

0
@miraaculix

Du solltest daher mal anfragen ."Friday for Future" war eine Modeerscheinung. Und gerade jetzt wenn der Lock down herrscht und die Polizisten schnell am aufschreiben sind würde ich es lassen. Möglichkeiten bekommst du noch genug.

0

Vergiss es damit erricht man nichts und als Schüller hat man kein recht auf streik Nichtmal in der Berufsschule!

Du und andere könnte ganz einfach ohne demos was tun !

Und zwar Eurer Handys solange behalten bis eine Reparatur nicht möglich ist oder viel zu teuer und nicht immer und überall das neuste und angesagtest haben zu wollen! Allein mit der Veränderung könnte man sicher 35 % oder mehr der Schadstoffe bei der Herstellung verhindern!

Außerdem sind Demos derzeit verboten!

Wen du Pech hast wird das echt teuer für die Eltern und nicht nur das du wirst dan eben jeden freitag von der Polizei in die schule gebracht!

Warum willst du und ander Die zukunft wegwerfen nur weil man zu sinnlose Demos geht! Die Demos die was gebacht haben war der Atomausstieg aber die Forderungen und demos gab es schon seit den 70er jahren und Ohne die Katastrophe wäre auch Deutschland nie ausgestiegen!

Diese Frage finde ich hier sehr mutig

du wirst jetzt Antworten aus 2 Unterschiedlichen Lagern bekommen. Die einen sind für die Demos und werden dich dahingehend Positiv unterstützen und die anderen sind dagegen und werden dir nur negatives Berichten/Antworten

ich finde du solltest dir dein eigenes Bild machen. Nimm teil und schau wie du zurecht kommst

Danke für deine Antworten :)

1
@miraaculix

Ich hoffe ich konnte helfen und du lässt dich hier nicht zu sehr verunsichern :-) Manche sind wirklich sehr stark negativ zu Fridays for Future eingestellt und das bekommt man in den Antworten auch zu lesen/spüren

1

Kommt halt auf die Schule an. In meiner schule ist die Schulleitung sehr Klimabewusst. Sie haben zwar gesagt wer auf die demos geht bekommt eine unentschuldigte Absenz aber die hat fast niemand bekommen. Mein Physik Lehrer hat sogar gesagt wigendlich will er, dass wir gehen.

Was möchtest Du wissen?