Freistellungsauftrag auch für erwachsene Kinder über die Eltern?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Freistellungsaufträge für die Konten/ Anlagen sind doch erteilt (noch von dir) und haben weiter Bestand, wenn sie nicht von deiner Tochter geändert werden. Sie kann insgesamt 801 € Freistellung auf ihre Konten/ Anlagen verteilen.

Mit Eintritt der Volljährigkeit ist die Tochter selbst verantwortlich und muss einen entsprechenden Freistellungsauftrag abgeben. Aus der Summe der Eltern fällt dieser Betrag raus.

Meine Eltern haben damals ein Sparbuch eingerichtet, bin jetzt 18 und hab bis jetzt immernoch keinen Cent gesehen, kann ich zur Sparkasse gehen und nachfragen?

Sparbuch

...zur Frage

Sparbuch gefunden - was tun?

Hallo Zusammen 😅
Ich habe so eben ein Sparbuch von der Sparkasse gefunden. Der lag, wie komisch das auch klingt, einfach so am Straßenrand bei einer Hauptstraße... Die Summe, die da drauf ist, ist echt nicht klein 😁. Natürlich möchte ich das dem Besitzer wieder übergeben, nur wohnt der ca. 20km weit weg und ich kann nicht zu der Adresse hinfahren, die im Sparbuch als Besitzer drin steht. Was kann ich nun tun? Bitte um Antworten, womit ich keine Probleme kriege (Polizei etc.)

Danke

...zur Frage

Freistellungsauftrag. Welche Höhe sinnvoll?

Hallo Leute. Ich habe gleich einen Termin bei meiner Sparkasse, weil ich einen Freistellungsauftrag unterschreiben soll. Außerdem soll ich die Höhe des Betrages angeben. Was ist denn das sinnvoll? Ich mache das zum ersten Mal und kenne mich mit der Thematik nicht wirklich aus.

Fakt ist, dass ich 2 Freistellungsaufträge zugeschickt bekommen habe (die ich aus praktischen Gründen gleich persönlich abgeben werde). Einen der Aufträge hat meine Bank selbstständig ausgefüllt (100 €) Bei dem anderen muss ich den Betrag wie erwähnt selbst angeben. Was spricht dagegen den Maximalbetrag von 801 € anzugeben und wieso hat die Bank das auf dem einen vorausgefüllten nicht auch gemacht, sondern NUR 100 Euro eingetragen?

...zur Frage

Kann man Geld aufs dem eigenen Sparbuch entnehmen, obwohl es meine Eltern eröffnet haben?

Hallo und zwar hat meine Mutter als ich noch klein war ein Sparbuch bei der Sparkasse für mich eröffnet und das Geld will ich mir auszahlen lassen. Ich bin 18 Jahre alt falls ihr fragt. Könnte ich jetzt alleine mit dem Sparbuch zur Sparkasse und das Geld bekommen oder muss meine Mutter mitkommen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?