Freistellungsauftrag als Student?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auf Bafög werden sowieso keine Steuern fällig.

Einen Zinsfreistellungsauftrag würdest Du lediglich brauchen, wenn Du nennenswerte Ersparnisse hättest.

Danke,  ab welcher Höhe sind Ersparnisse denn nennenswert?

0
@sailormars

Mache Dir bewußt, dass Sparzinsen sehr gering sind. Mit Glück erhältst Du 1 %. Z.B. 7000 Euro Ersparnisse = 70 Euro Zinsen

"Kapitalertragssteuer" / Abgeltungssteuer = 25 % - 17,50 Euro. Und selbst diese könntest Du über eine Steuererklärung zurückholen.

0

wenn du mehr als 1 Euro Zinsen pro Jahr für deine Ersparnisse bekommst, macht es Sinn einen Freistellungsauftrag zu stellen. Ansonsten musst du für diesen 1 Euro 25 Cent an Steuern abführen.

Als alleinstehender kannst du so 801 Euro an Zinsen erhalten, ohne dafür Steuern zu zahlen. Dazu musst du dann eben den Freistellungsauftrag erteilen.

Wenn du sagen würdest, für was du Steuern zahlst, könnte man dir vielleicht sagen, ob du die zahlen musst.

Ich zahle bis jetzt keine Steuern. Ich war nur unsicher, ob das direkt von meinem Konto abgebucht werden kann.

0
@sailormars

Du bekommst Bafög ja nur weil deine Eltern vermutlich nicht besonders gut verdienen. Ausbildungsbeihilfen, wie Bafög oder BaB sind generell steuerfrei. Wäre ja auch widersinnig, eine Hilfsleistung zu gewähren und die dann zu besteuern.

Wenn es um Ersparnisse geht, gibt es einen Freibetrag von 801 €. Wenn du also Kapitalerträge, sprich Zinsen oder Dividenden, über 801 € hast, musst du Sie versteuern.

Hier muss ein Freistellungsauftrag aber in jedem Fall erfolgen, sonst werden die Zinserträge schon ab dem ersten Cent besteuert. Einen Freistellungsauftrag bekommst du eigentlich bei jeder Anlage automatisch vom Bankberater vor die Nase gesetzt.

1

5000Euro in den Semesterferien?

Ist es möglich, als Student 5000 Euro innerhalb von drei Monaten zu verdienen? (den Rest des Jahres arbeitet er gar nicht)

Wie sieht es dann mit Steuern aus?

Wie sieht es dann mit Bafög aus?

Danke für eure Antworten!

...zur Frage

Als Student vollzeit arbeiten?

Hallo leute ich brauch hilfe, ich habe bis jetzt studiert und möchte dieses jahr eine ausbildung anfangen, und nebenbei bin ich im einzelhandel beschäftigt, bisher immer teilzeit, jetzt weil ich zeit habe, bin ich vollzeit eingeteilt, meine frage ist, wie ist es besser: Wenn ich mich einschreibe als student vollzeit arbeite? Oder einfach nur als ausbildungssuchende vollzeitarbeite bis sommer? Wenn ich student+vollzeit arbeite, wie ist es dann mit Kindergeld? Bafög? Versicherung? Steuern?

...zur Frage

Ich bin ein Student und beziehe keinen Bafög, das heißt ,dass ich bis 8652 Euro keine Steuern zahlen muss , doch was ist wenn ich mehr verdiene?

Studierende haben steuerlich keinen Sonderstatus, sie werden steuerrechtlich genauso behandelt wie andere Arbeitnehmer auch. Für sie gelten aber auch alle steuerrechtlichen Vergünstigungen wie Werbungskosten oder Sonderausgaben, etwa Aufwendungen für das Studium. Meine Frage ist wenn ich als Student der kein Bafög beziehe habe ich theoretisch die Möglichkeit 8652 Euro in einem Monat zu verdienen ohne Steuern zu zahlen unter der Voraussetzung , dass ich in den anderen Monaten nichts verdiene. Wenn ich aber zum Beispiel 15000 Euro verdienen würde wird dann( 15000-8652= 6348 Euro) nur die 6348 Euro versteuert oder der gesamte Betrag?

...zur Frage

NV Bescheinigung (Nichtveranlagungsbescheinigung) bei Meister Bafög?

Ich bin Technikerschüler und werde durch Aktien und ETFs wahrscheinlich dieses Jahr erstmals Zinserträge über 801€ einnehmen. Da ich Meister- bzw. Aufstiegsfortbildung Bafög erhalte in Höhe von 768€ pro Monat (9216€/Jahr) welches ich zum größten Teil zurückzahlen muss. Nun gibt anscheinend die Möglichkeit einen NV- Antrag (Nichtveranlagungsbescheinigung) zu stellen um als Student auch Zinserträge über 801€ steuerfrei zu erhalten, allerdings nur bis zu einem jährlich zu versteuerndem Einkommen von 8354€. Da lege ich mit meinem Bafög ja nun leicht darüber, allerdings zahl ich ja keine Steuern auf Bafög und es ist ja eher ein Kredit. Kann ich den NV Antrag also getrost einreichen oder bringt der mit nix?

...zur Frage

Tablet von der Steuer Absetzen Student?

Hallo ich habe begonnen zu Studieren und möchte mir ein Tablet zulegen den ich nur für die Uni nutzen möchte. Meine Frage wäre kann ich als Student das gekaufte Tablet Absetzen mithilfe der Steuererklärung die ich dann freiwillig machen würde. Zu meiner Person ich bin Student und übe keine Nebenjobs oder änliches an und beziehe BaföG

Vielen Dank im Vorraus :)

...zur Frage

Steuererklärung/ Feld "Beruf" - was geb ich da an? "Student" oder meinen Nebenjob (20h, 1500€ Lohn)

Könnt ihr mir sagen, was ich im Feld Beruf auf dem Mantelbogen der Steuererklärung schreiben soll? Ich bin offiziell Student, habe aber einen Job bei dem ich 1500 € verdiene, bei 20h die Woche. Muss ich die Berufsbezeichnung des Nebenjobs oder Student reinschreiben? (Beides passt nicht)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?