Freistellung von der Arbeit wegen Eignungstest

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Betrieb MUSS gar nichts - aber wenn Du rechtzeitig fragst, wird er das sicher machen.

Du musst ja nicht sagen, dass es um einen Eignungstest geht - Du kannst ja sagen "wegen einer sehr dringenden familiären Angelegenheit".

  • Ich möchte das dritte Lehrjahr, die Erweiterung zur Einzelhandelskauffrau nicht machen.*

Das ist eine extrem dumme Entscheidung und wird immer ein schwerer Schatten in Deinem Lebenslauf sein.

Ziehe das bis Mai 2015 durch - ist doch kein Problem.

Wenn Du so schnell aufgibst, wird kein anderer Arbeitgeber Dich später einstellen wollen.

Das Problem ist, der Betrieb ist nich gerade sehr freundlich und toll. Die machen alles wie se wollen. Ich arbeite teilweise über 10h am Tag :/

0

Ich gebe ja nicht auf, man kann das dritte Jahr anhängen wenn man das will. Die Verkäuferin geht nur 2 Jahre.

Das ist alles sehr kompliziert. Ich möchte gerne was machen wo ich auch Vorteile wegen meiner Behinderung habe, bei meinen jetzigen Betrieb habe ich das nicht.

0
@LisaLilaa

@Blaetteresser - so dumm finde ich die Entscheidung eigentlich nicht, da es weit bessere Ausbildungsberufe (mit wesentlich besserer Entlohnung) gibt als der einer Verkäuferin.

0
@LisaLilaa

Das ist alles sehr kompliziert. Ich möchte gerne was machen wo ich auch Vorteile wegen meiner Behinderung habe

Generell solltest Du, gerade WEGEN Deiner Behinderung jede Möglichkeit nutzen, Dich weiter zu qualifizieren.

Bis Mai 2015 sind es nur noch 9 Monate - diese Zeit ist schnell um und Du hast eine Qualifikation mehr.

Verkäuferinnen gibt es wie Sand am Meer, das ist keine besonders hohe Qualifikation und in der Branche gibt es bekannterweise nicht die allerbesten Arbeitsbedingungen.

Wenn Du in nur 9 Monaten eine höhere Qualifikation erreichen kannst, solltest Du das - schon allein wegen Deines Handicaps (welches für potentielle Arbeitgeber immer ein Hindernis darstellen wird) tun - das macht sich im Lebenslauf immer gut.

Viel Glück !

0
@Blaetteresser

Kannst Du lesen, @Blaetteresser? Dann lies bitte noch einmal die Frage! Da steht bereits drin, dass sie sich für eine weitere Ausbildung bewirbt...

0

Nein. muss er nicht, das ist Dein Privatvergnügen.

Das ist schlecht :D Aber vielen Dank

0

Was möchtest Du wissen?