Freistellung bei Krankheit

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nimm dir besser einen Anwalt für Arbeitsrecht, um deine Ansprüche durchzusetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

AG bestreitet per E-Mail Erhalt der Krankmeldung

Mach eine Zweitschrift/Kopie beim Arzt oder KK und lass sie dem AG zukommen und die AUB ist gültig.

Wenn Du freigestellt bist bekommst Du doch aber Dein Geld bis zur Kündigung. Oder les ich am Problem vorbei?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du krankgeschrieben bist, brauchst Du doch keine Freistellung - oder geht es um die Zeit nach der Krankschreibung?

Wie wurde die Krankmeldung übermittelt? per Post?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?